Zutaten:

Portionen:

2
500 gGnocchi
80 grote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50 mlRiesling
200 mlGemüsebrühe
100 gFrischkäse
160 gBlattspinat
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskat
15 gSonnenblumenkerne
40 gGrana Padano, gerieben

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Gnocchi mit Spinat zunächst Zwiebel und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden.

Zwiebel würfeln

Schritt 2

Währenddessen Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi bei mittlerer Stufe darin goldbraun braten. Zwiebel, Knoblauch, Riesling, Brühe und Frischkäse dazugeben, alles gut verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und für ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit den Spinat waschen und trocken schleudern. Den Herd ausstellen und den Spinat dann untermengen.

Spinat zu den Gnocchis geben

Schritt 4

Zum Schluss die Sonnenblumenkerne ohne Fett in der Pfanne anrösten und mit dem Grana Padano über die Gnocchi geben.

Kerne rösten

Hast du schon mal die kleinen Kartoffel-Knöpfe selbst zubereitet? Falls nicht, wird es aller höchste Eisenbahn. Unser Rezept für Bärlauch-Gnocchi mit frischem Bärlauch wird sicher auch dir gut schmecken.

Gnocchi mit Spinat
Schnelle Gnocchi mit Spinat und Käsesauce