Zutaten

Portionen:

6
Marinade
Für die Soße
Video-Empfehlung

Pulled Chicken aus dem Dutch Oven zubereiten

Schritt 1

Briketts in einem Anzündkamin gut durchglühen lassen. Anschließend in eine Feuerschale oder Grill geben und den Dutch Oven auf die Briketts stellen.

Hinweis: Dein Dutch Oven sollte zuvor gut eingebrannt werden. Wie du das richtig machst, zeigen wir dir in unserem „Dutch Oven perfekt einbrennen„-Beitrag.

Briketts im Anzündkamin anheizen

Schritt 2

Hähnchenbrust mit Küchenkrepp abtupfen. Anschließend in eine Schüssel geben.

Hähnchen trocken tupfen.

Schritt 3

Currypulver, Paprikapulver, Rohrzucker, gemahlener Kümmel, Rosmarin, Pfeffer, Salz und Öl dazugeben und alles gut vermengen. Für ca. 20 Minuten im Kühlschrank marinieren.

Das Hähnchen marinieren.

Schritt 4

In der Zwischenzeit Knoblauch und Zwiebeln schälen. Zwiebeln in Streifen schneiden, Knoblauch fein pressen.

Schritt 5

Paprika waschen, Kerngehäuse und Strunk entfernen. Anschließend in Streifen schneiden.

Zwiebeln, Knoblauch und Paprika im Dutch Oven anbraten.

Schritt 6

Anschließend das Öl in dem Dutch Oven erhitzen und die Hähnchenbrüste von beiden Seiten anbraten und herausnehmen.

Hähnchenbrüste von beiden Seiten anbraten.

Schritt 7

Zwiebeln, Knoblauch und Paprika im Dutch Oven anbraten.

Paprika in feine Streifen schneiden.

Schritt 8

Tomatenmark dazu geben und mit anschwitzen.

Tomatenmark zu Zwiebeln und Paprika geben.

Schritt 9

Abgetropfte Ananas und gehackte Tomaten dazugeben und die angebratenen Hähnchenbrüste darauflegen. (Paprika dient als Puffer, damit das Hähnchen nicht zu großer Hitze ausgesetzt ist und anbrennt.)

Hähnchen wieder in den Dutch Oven zu dem Paprika geben.

Schritt 10

Topf mit dem Deckel verschließen. Die eine Hälfte der Briketts auf den Deckel legen und die anderen darunter lassen.

Die Hälfte Briketts auf den Deckel legen.

Schritt 11

Für ca. 90-120 Minuten garen. Nach der Hälfte der Zeit das Hähnchen wenden und die Sauce kontrollieren, dass nichts anbrennt. Gegebenenfalls die Soße und das Gemüse umrühren und etwas Flüssigkeit dazugeben. (Wasser, Ananassaft, etc.)

Nach der Hälfte der Zeit kontrollieren.

Schritt 12

Wenn das Hähnchen weich ist, aus dem Dutch Oven herausnehmen und in einer Auflaufform mit zwei Gabeln zerrupfen. Das Gemüse und die Sauce ebenfalls herausnehmen und servieren.

Tipp: Du kannst auch etwas von der Soße und dem Gemüse gleich mit zu dem gerupften Hähnchen geben. Dies macht es saftiger und geschmacksintensiver.

Pulled Chicken aus dem Dutch Oven
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks

Pulled Chicken aus dem Dutch Oven und leckere Beilagen

Du hast zwar schon ein leckeres Paprikagemüse, was du zu dem deinem Hähnchen servieren kannst, allerdings gibt es noch eine ganze Fülle an Leckereien, die super zu Pulled Chicken aus dem Dutch Oven passen, die du unbedingt probieren solltest.

Pulled Chicken aus dem Dutch Oven

Pulled Chicken aus dem Dutch Oven: Tipps zur Zubereitung

  • Briketts: Sollten nicht auskühlen, ansonsten neue machen!
  • Feuer: Kann man auch über Feuer machen, jedoch sollte man auf konstante Temperatur achten und dass der Topf nicht zu heiß wird, sonst verbrennt alles.
  • Würze: Die richtigen Gewürze sind entscheidend für den Geschmack des Hähnchens. Wir haben uns für eine mediterrane Würze entschieden, die auch sehr gut zu der Paprika passt. Du kannst aber auch zum Beispiel eine Barbecue-Würze mit Honig, Schwarzbier, Whiskey und geräuchertem Paprika machen.
  • Flüssigkeit: Flüssigkeit ist wichtig, damit nichts anbrennt und damit Gemüse und Fleisch richtig gegart werden. Noch besser schmeckt es, wenn man vorher eine gut gewürzte Soße macht und diese verwendet, das gibt noch ein besseres Aroma.
  • Gemüse: Es sollte auf jeden Fall Gemüse mit in den Dutch Oven. Dieses sorgt für eine gute Portion Geschmack und bietet gleichzeitig eine leckere Beilage, es verhindert auch, dass die Hähnchenbrust anbrennt. Dabei bist du auch nicht limitiert, was du für Gemüse dazugibst. Du kannst zu Beispiel auch Zutaten für ein leckeres mediterranes Ofengemüse dazugeben.
Pulled Chicken aus dem Dutch Oven

Wie viel Pulled Chicken pro Person?

Wenn du überlegst, mit wie viel Pulled Chicken du pro Person rechnen solltest, können wir dir helfen. Wir haben 150-200 g für eine Person eingerechnet. Dadurch, dass noch Soße und Gemüse dazukommen, reicht das vollkommen für eine Portion aus. Vor allem, wenn du das Pulled Chicken mit Pommes oder im Brötchen servierst.

Wie lange ist Pulled Chicken aus dem Dutch Oven haltbar?

Wenn du noch einiges von deinem Pulled Chicken aus dem Dutch Oven übrig hast, kannst du es luftdicht verschlossen für die nächsten 3-4 Tage kühl lagern.

Du kannst das Pulled Chicken auch einfrieren. In einer Dose oder einem Gefrierbeutel kannst du es bis zu 3 Monate im Gefrierfach lagern.

Wenn du das Pulled Chicken auftauen willst, solltest du es mindestens 6 Stunden vor dem Verzehr aus dem Gefrierfach holen.