Zutaten

Portionen:

4
Für die Pfannkuchen
Für die Füllung
Video-Empfehlung

Pfannkuchen-Auflauf zubereiten

Pfannkuchenteig vorbereiten

Für die selbstgemachten Pfannkuchen Mehl mit Salz, Eiern,  Milch und Öl in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Anschließend Petersilie fein hacken und untermischen.

Pfannkuchenteig zubereiten

Tipp: Wenn du nicht so viel Zeit zum Kochen hast, kannst du auch fertige Pfannkuchen aus dem Supermarkt nehmen. Diese sind meist neutral abgeschmeckt.

Pfannkuchen ausbacken

Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und nach und nach jeweils eine Kelle Teig zu Pfannkuchen ausbacken.

Pfannkuchen ausbacken

Tipp: Achte bei der Größe der Pfannkuchen darauf, dass sie später in deine Auflaufform passen.

Gemüse fein würfeln

Danach Zwiebel, Knoblauch und Karotten schälen und feinwürfeln. Paprika entkernen und ebenfalls in feine Würfel schneiden.

Gemüse in feiner Würfel schneiden

Hackfleisch und Gemüse anbraten

Anschließend Öl im Topf erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten. Gemüsewürfel dazugeben und anbraten.

Hackfleisch und Gemüsewürfel anbraten

Hackfleischmasse zubereiten

Nun mit gehackten Tomaten und Gemüsebrühe auffüllen und die Masse ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Währenddessen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

gehackte Tomaten zur Hackfleischmasse geben

Pfannkuchen-Auflauf schichten

Eine runde Auflaufform einfetten einfetten und etwas Hackmasse auf dem Boden verteilen. Nun im Wechsel mit den Pfannkuchen stapeln und zum Schluss den Käse über den Pfannkuchen-Auflauf streuen.

Pfannkuchen-Auflauf schichten

Pfannkuchen-Auflauf backen

Den herzhaften Pfannkuchen-Auflauf nun im vorgeheizten Ofen bei 200° für ca. 12 Minuten backen.

Pfannkuchen-Auflauf
Herzhafter Pfannkuchen-Auflauf
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Unsere Pfannkuchen Klassiker

Du isst Pfannkuchen weiterhin lieber süß zubereitet, bis aber offen für Neues? Dann solltest du unsere fruchtige Erdeerlasagne unbedingt probieren. Den Teig für die Pfannkuchen kannst du auch bereits eher vorbereiten. Wir zeigen dir wie du Pfannkuchenteig richtig aufbewahren solltest.

FAQ

Wie lange ist Pfannkuchenteig haltbar?

Bewahre ihn in einer luftdicht verschließbaren Dose auf. Dann hält er sich im Kühlschrank 1-2 Tage.

Was ist der Unterschied zwischen Pfannkuchen und Eierkuchen?

Die beiden Begriffe werden synonym verwendet. Die Bezeichnung ist von Region zu Region in Deutschalnd unterscheidlich, meint jedoch das gleiche Gericht.