Zutaten:

Portionen:

4
400 gMakkaroni
1 Zwiebel
1000 gWeißkohl
5 Knacker
4 ELWorcestersauce
200 mlGemüsebrühe
50 gButter
½ BundPetersilie
1 TLKümmel, gemahlen
200 gSchmand
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Die Makkaroni in kochendem Salzwasser bissfest kochen.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl glasig braten. Knacker in Scheiben schneiden und mitbraten.  Weißkraut putzen, in Streifen schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Alles ca. 8 Minuten braten.

Schritt 3

Die Worcestersauce zur Pfanne geben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Butter dazugeben und alles bei wenig Hitze solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

Schritt 4

Die gekochten und abgegossenen Nudeln unterrühren. Petersilie waschen und fein schneiden und dazugeben.

Schritt 5

 Mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken. Die Krautnudeln mit einem Klecks Schmand servieren.

Du hast noch Weißkohl übrig? Dann verarbeite ihn doch zu leckerem Weißkrautsalat.