Zutaten:

Portionen:

4
1000 gÄpfel, z.B. Elstar
1 Bio-Zitrone
150 gZucker
60 mlRum
1 Vanilleschote
1 Zimtstange
2 Nelken
2 Sternanis

Zubereitung:

Schritt 1

Die Äpfel vom Kerngehäuse befreien, schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Äpfel in Stücke schneiden

Schritt 2

Die Zitrone waschen, Schale abreiben und mit dem Saft und Zucker zusammen zu den Äpfeln geben. Danach den Rum dazugeben.

Äpfel mit Zitrone und Zucker mischen

Schritt 3

Vanillestange halbieren und das Mark herauskratzen. Anschließend zusammen mit den Nelken und Sternanis unter die Äpfel mischen und 5 Minuten ziehen lassen.

Mark aus Vanilleschote kratzen

Schritt 4

Apfelmasse und Zimtstange in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Apfelstücken die gewünschte Konsistenz haben.

Apfelkompott kochen

Schritt 5

Die Zimtstange, Nelke und Sternanis aus dem Apfelkompott entfernen und am besten noch warm vernaschen.

Klassisches Apfelkompott

Wenn du genügend Äpfel hast, kannst du auch mehr als benötigt von dem klassischen Apfelkompott kochen. Wir zeigen dir, was du beim Apfelkompott einkochen beachten musst.