Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
600 gHackfleisch (Rind)
Salz & Pfeffer
2 Eier
1 ELSenf
2 rote Zwiebeln
1 TLHonig
8 Baconscheiben
4 Weizen-Tortillas
4 ELBurgersauce
4 ScheibenSchmelzkäse Chester
Neutrales Öl zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst Hackfleisch und Eier in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen sowie den Senf dazugeben.

Schritt 2

Die Fleischmasse verkneten und anschließend Patties formen.

Burger Patties formen

Schritt 3

Nun eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Patties für ca. 3 Minuten von jeder Seite darin anbraten.

Fleisch anbraten

Schritt 4

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Anschließend in derselben Pfanne für 3 Minuten glasig anbraten und mit Honig süßen. Den Bacon in einer separaten Pfanne ohne Fett anbraten.

Schritt 5

Nun die Weizentortillas mit Burgersauce bestreichen und Hackfleischpattie, Bacon, Käse und Zwiebeln belegen.

Schritt 6

Dann die Wraps verschließen und zunächst mit der eingeschlagenen Seite nach unten in eine Pfanne geben. Die Burger-Wraps dann von jeder Seite 2 Minuten anbraten.

Lust auf noch mehr Fingerfood für zu Hause? Dann schau mal bei unseren selbst gemachten Churros vorbei.

Burger-Wrap
Einfache Burger-Wraps