Zutaten:

Kuchenstücke:

35
Für den Teig
250 gweiche Butter
200 gZucker
4 Eier
1 Bio-Zitrone
300 gMehl
½ PäckchenBackpulver
Prise Salz
Für die Himbeerschicht
750 gTK Himbeeren
2 PäckchenPuddingpulver, Vanille
1½ ELZucker
400 mlWasser
Für die Sahnecreme
600 gSahne
3 PäckchenSahnesteif
2 PäckchenVanillezucker
175 gButterkekse

Zubereitung:

Schritt 1

Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Für den Boden Butter und Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier dazugeben. Schale von der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Beides unterrühren.

Schritt 2

Mehl, Backpulver und Salz mischen und in die Masse sieben. Vorsichtig unterheben.

Mehl in den Teig sieben

Schritt 3

Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Für ca. 15-20 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.

Teig auf einem Backblech ausstreichen

Schritt 4

Für die Creme das Puddingpulver mit dem Wasser und dem Zucker in einem Topf glatt rühren. Aufkochen lassen, bis der Pudding beginnt einzudicken. Sofort die Himbeeren unterrühren. Sie müssen dafür nicht aufgetaut sein.

Himbeeren in den Pudding rühren

Schritt 5

Die Masse noch warm auf dem Teig verteilen und glatt streichen. Abkühlen und fest werden lassen.

Himbeerschicht auf dem Kuchenteig verteilen

Schritt 6

Für die Sahneschicht die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Auf der abgekühlten Himbeer-Pudding Schicht verteilen. Zum Schluss mit den Butterkeksen belegen.

Butterkekskuchen ist ein super Kuchen für den nächsten Kindergeburtstag. Die Himbeeren kannst du dabei auch durch anderes Obst ersetzen.

eat empfiehlt:

„Achte beim Sahne steif schlagen darauf, dass deine Schüssel sauber und fettfrei ist. Damit die Sahne schön steif wird, sollte nicht nur die Sahne schon kalt sein. Es kann helfen, Schüssel und Schneebesen bereits vorher auch kalt zu stellen.“

Butterkekskuchen mit Himbeeren

Du willst noch mehr Kuchen mit Keksen? Dann ist unser fluffiger Fantakuchen mit Schmand perfekt!