Zutaten:

Portionen:

2
1000 gKartoffeln, festkochend
Salz
30 gButter
30 gMehl
500 mlMilch
1 Lorbeerblatt
50 gRäucherspeck oder Bacon
½ StangeLauch
Salz & Pfeffer & Muskat

Zubereitung:

Schritt 1

Kartoffeln für 20 Minuten in reichlich Salzwasser weichkochen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Béchamelsauce herstellen. Dafür Butter in einem Topf schmelzen, Mehl dazugeben und eine helle Mehlschwitze herstellen. Nach und nach und unter ständigem Rühren Milch dazugießen. 

Schritt 3

Lorbeer dazugeben und die Soße unter ständigem Rühren für 5 Minuten köcheln lassen. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Sind die Kartoffeln fertig, das Wasser abgießen und die Kartoffeln abkühlen lassen. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

Schritt 5

Speck in Streifen schneiden. Lauch in Ringe schneiden und danach mit kaltem Wasser waschen.

Schritt 6

Speck in einer Pfanne auslassen. Kartoffeln und Lauch dazugeben und in der Pfanne durchschwenken. Béchamelsauce dazugießen und die Béchamelkartoffeln kurz aufkochen lassen. 

Béchamelkartoffeln passen zu Fleisch und Fisch und machen auch als Beilage zu Würstchen eine gute Figur!