Zutaten:

Portionen:

2
350 gRosenkohl
300 gfestkochende Kartoffeln
100 gKarotten
80 gZwiebeln
700 mlGemüsebrühe
100 gvegane Bratwurst
Salz, Pfeffer & Muskatnuss

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den frischen Rosenkohl putzen und anschließend halbieren. Anschließend in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 5 Minuten anbraten.

Tipp: So bekommt der Rosenkohl leckere Röstaromen und bleibt im Rosenkohleintopf noch schön grün und nicht zu weich.

Schritt 2

Kartoffeln, Karotten und Zwiebeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Anschließend alles in einen Topf geben.

Zwiebeln schneiden

Schritt 3

Gemüsebrühe dazu gießen und alles für ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.

Gemüsebrühe in den Topf gießen

Schritt 4

Danach den Rosenkohl ebenfalls dazugeben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Veganen Rosenkohleintopf mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.

Rosenkohl zum Eintopf geben

Schritt 5

Vegane Würstchen in Scheiben schneiden und mit wenig Öl in einer Pfanne anbraten.

vegane Würstchen in Scheiben schneiden

Schritt 6

Zum Schluss die veganen Würstchen zum Rosenkohleintopf geben. Wer möchte serviert den Rosenkohleintopf noch mit etwas gehackter Petersilie und frischem Brot.

veganer Rosenkohleintopf

Auch ganz ohne Fleisch kann ein Eintopf so richtig deftig und lecker werden. Bei der Wahl der veganen Würstchen entscheidest du selbst, was dir am besten schmeckt. Die Auswahl an veganen Wurst- und Fleischalternativen wächst immer weiter. Statt Würstchen passt hier auch super veganer Speck oder knusprig gebratener Räuchertofu.

Lust auf noch mehr deftigen Eintopf ohne Fleisch? Dann schau dir mal unseren leckeren veganen Steckrübeneintopf mit Räuchertofu oder unseren vegetarischen Erbseneintopf an.