Zutaten:

Portionen:

4
400 ggetrocknete grüne Erbsen
100 gZwiebeln
150 gKarotten
100 gKnollensellerie
300 gKartoffeln
½ Stange Lauch
1500 mlGemüsebrühe
200 gRäuchertofu
Petersilie
Salz & Pfeffer & Bohnenkraut
Öl zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Erbsen mit der dreifachen Menge an Wasser für mindestens 12 Stunden oder über Nacht einweichen. Am nächsten Tag das Wasser abgießen und die Erbsen in einem Sieb auffangen.

Schritt 2

Zwiebeln, Karotten, Knollensellerie und Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Lauch in Ringe schneiden.

Schritt 3

Gemüse in Öl anschwitzen und die eingeweichten Erbsen dazugeben. Mit Brühe auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut würzen. Alles 1 Stunde weichkochen.

Schritt 4

Tofu in Würfel schneiden und in wenig Öl anbraten. Den vegetarischen Erbseneintopf mit Tofu und gehackter Petersilie servieren.

Dazu kannst du frisches Brot reichen. Und wenn du deinen vegetarischen Erbseneintopf noch über Nacht durchziehen lässt, schmeckt er sogar noch besser!

Vegetarischer Erbseneintopf mit Räuchertofu