Zutaten

Burger Buns:

4
Zutaten für 4 Burger Buns
Für den Teig:
320 gMehl
½Hefewürfel
150 mlHafermilch
1 ELZucker
1 TLSalz
50 gvegane Butter
Zum Bestreichen:
2 ELHafermilch
2 ELweißer Sesam

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Hafermilch mit dem Zucker lauwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen.

Zucker und Hefe in die Hafermilch geben

Schritt 2

Danach Mehl und Salz in einer Schüssel mischen und die geschmolzene Butter und die Hefemilch dazugeben.

Schritt 3

Anschließend alles ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.

Teig kneten

Schritt 4

Nun aus dem Teig gleichgroße Kugeln formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Kugeln mit der Handfläche vorsichtig plattdrücken und mit einem feuchten Tuch bedecken. Die Veganen Burger Buns nochmals 40 Minuten ruhen lassen.

Schritt 5

Das Kuchenrost auf die unterste Schiene im Ofen legen und eine Auflaufform mit Wasser daraufstellen. Den Ofen auf 220 °C Ober/Unterhitze vorheizen.

Tipp: So kann das Wasser im Ofen verdampfen und der Wasserdampf sorgt dafür, dass deine Burger Buns schön saftig werden.

Schritt 6

Danach die Teigfladen mit Hafermilch bestreichen sowie mit Sesam bestreuen und auf mittlerer Schiene ca. 15 bis 20 Minuten backen.

Die veganen Burger Buns kannst du nach Lust und Laune befüllen. Besonders gut dazu schmecken unsere Süßkartoffelpommes und unsere Patties aus Kidneybohnen.

Vegane Burger Buns