Zutaten

Portionen (20 cm Springform):

8
Zutaten für 8 Portionen (20 cm Springform)
Für die Böden
45 gzimmerwarme Butter
3 Eier
120 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
120 gMehl
20 gBackkakao
2 TLBackpulver
Für die Mascarpone Creme
300 gMascarpone
200 gQuark (20 % Fett i. Tr.)
80 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
150 gErdbeermarmelade
80 gAmarettini Kekse
300 gErdbeeren

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst eine Springform mit Backpapier auslegen. Außerdem den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Für die Böden dann Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und cremig aufschlagen.

Schritt 3

Anschließend Mehl, Backkakao und Backpulver dazu sieben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Dann in die Springform füllen und für 30 Minuten in den Ofen schieben. Danach in der Form auskühlen lassen und mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit die Mascarponecreme zubereiten. Dazu Mascarpone, Quark, Zucker und Vanillezucker aufschlagen. Beiseitestellen.

Creme für schnelle Erdbeer-Mascarpone-Torte verrühren

Schritt 5

Jetzt den Boden waagerecht in zwei gleiche Teile schneiden.

Boden für schnelle Erdbeer-Mascarpone-Torte in zwei Hälften teilen

Schritt 6

Einen Tortenboden in einen Tortenring legen. Die Erdbeermarmelade kurz erwärmen, aber nicht kochen. Anschließend auf dem Boden verstreichen. Außerdem die Kekse zerbröseln und auf der Marmeladenschicht verteilen.

Schritt 7

Jetzt die Hälfte der Creme dem Boden verteilen. Die Erdbeeren waschen und besonders schöne Exemplare zur Seite legen. Die restlichen Beeren in Scheiben schneiden und auf der Creme verteilen.

Schritt 8

Dann die restliche Creme darüber geben. Anschließend den zweiten Boden darüber schichten und mit den übrigen Erdbeeren und zerbröselten Keksen dekorieren.

Noch Erdbeeren übrig? Wir zeigen dir, wie du Erdbeeren richtig lagerst.

schnelle Erdbeer-Mascarpone-Torte
Schnelle Erdbeer-Mascarpone-Torte