Zutaten

Gläser Quitten-Marmelade (á 500 g):

2
Zutaten für 2 Gläser Quitten-Marmelade (á 500 g)
1000 gQuitten
1Bio Orange
1Vanilleschote
400 mlWasser
400 gGelierzucker (2:1)

Zubereitung Quitten-Marmelade

Schritt 1

Zuerst die Quitten mit einem Tuch vom Flaum befreien, schälen, entkernen und in Stücke schneiden.

Tipp: Wenn du das Tuch vorher etwas befeuchtest, löst sich der Flaum besser.

Schritt 2

Danach die Schale der Orange abreiben und die Orange anschließend auspressen.

Schritt 3

Nun die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen.

Vanillemark herauskratzen

Tipp: Wenn du keine Vanilleschote zu Hause hast, kannst du auch Vanillepaste verwenden.

Schritt 4

In einen Topf die Quitten, Orangenabrieb, Orangensaft, Vanillemark und -schote geben, das Wasser dazugießen und zum Kochen bringen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten bei geringer Wärme köcheln lassen.

Orangensaft und -abrieb zu den Quittenstücken in den Topf geben

Schritt 5

Danach die Vanilleschote entfernen und die weich gekochte Masse fein pürieren.

Quitten pürieren

Schritt 6

Den Gelierzucker einrühren und weitere 4-5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.

Gelierzucker unter den Quittenmus zu Quittenmarmelade rühren

Schritt 7

Zuletzt die Quitten-Marmelade direkt in sterile Gläser abfüllen, verschließen und 5-10 Minuten auf den Kopf stellen. Danach wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

Quitten-Marmelade abfüllen
Marmelade unbedingt noch heiß abfüllen, damit sich beim Abkühlen ein Unterdruck bilden kann.

Tipp: Benutze zum Abfüllen einen Trichter, damit nichts daneben geht. Verschmierte Gläser sind ein Einfallstor für Bakterien und Schimmel.

Quitten-Marmelade

Marmeladengläser sterilisieren

Du solltest deine Gläser vor dem Abfüllen der Marmelade immer sterilisieren, also keimfrei machen, damit sich die Marmelade lange hält und sich kein Schimmel bilden kann. Hierfür legst du die Gläser und auch Gummidichtungen in einen Topf und bedeckst sie mit Wasser. Bringe das Wasser zum Kochen und koche die Gläser darin 10 Minuten aus. Nimm sie danach mit einer Zange aus dem Wasser und lasse sie auf einem Küchentuch abtropfen. Nicht abtrocknen! Du kannst die Marmeladengläser mit ihren Deckeln aber auch bei 120 °C ca. 15-20 Minuten in den Backofen geben, um sie zu sterilisieren.

Quitten-Marmelade: Haltbarkeit & Lagerung

Wenn du die Marmelade in sterile Gläser gefüllt hast, ist sie mindestens 1 Jahr haltbar. Danach ist sie aber keinesfalls schlecht, sie verliert nur etwas an Geschmack und Farbe. Sollte sich deine Marmelade über die Zeit bräunlich verfärben, ist das aber nicht schlimm. Lagere die Marmeladengläser an einem kühlen und dunklen Ort. Geöffnete Gläser solltest du immer gut gekühlt im Kühlschrank aufbewahren. Beim Herausnehmen der Quittenmarmelade solltest du einen sauberen Löffel nehmen, so kannst du sie über mehrere Monate bedenkenlos vernaschen.

Die leckere Quitten-Marmelade macht sich auch super in Gebäck. Probiere doch einmal unser Rezept für Omas Marmeladen-Plätzchen mit Quittenmarmelade aus.