Zutaten:

Mandelhörnchen:

16
200 gMarzipan
100 gMandeln, gemahlen
100 gPuderzucker
1 PäckchenVanillezucker
Orangenabrieb (optional)
1 Eiweiß
100 gMandeln, gehobelt
80 gVollmilchkuvertüre

Zubereitung:

Schritt 1

Zunächst den Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Marzipanmasse in kleinere Stücke teilen und in eine Schüssel geben. Anschließend gemahlene Mandeln, Puderzucker, Vanillezucker und Orangenabrieb sowie das Eiklar dazugeben.

Tipp: Wirf das Eigelb nicht weg! Es lässt sich super weiterverwenden. Zum Beispiel für eine schnelle Mayonnaise.

Schritt 2

Danach alles mit angefeuchteten Händen zu einem homogenen Teig verkneten.

Schritt 3

Den fertigen Teig dann halbieren und die Teighälften zu Rollen formen. Die Mandelblätter auf der Arbeitsfläche verteilen und die Teigrollen darauf hin und her rollen, sodass die Mandeln haften bleiben. Anschließend in gleich große Stücke teilen und Hörnchen formen.

Schritt 4

Die Hörnchen auf ein Backblech geben und für ca. 15 Minuten backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.

Mandelhörnchen auf das Backblech geben

Hinweis: Die Mandelhörnchen sind nach dem Backen noch sehr weich. Keine Angst, sie werden beim Auskühlen noch etwas härter!

Schritt 5

Zum Schluss Kuvertüre nach Packungsanleitung über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und die Hörnchenenden hineintauchen. Danach für 20-30 Minuten kühl stellen, bis die Schokolade erhärtet ist. Fertig!

Für die Weihnachtszeit möchtest du bestens vorbereitet sein? Dann lass die Schürze direkt an und probiere auch unseren weihnachtlichen Bratapfelkuchen mit Quark oder eine tolle Glitzermarmelade.