Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
500 gRhabarber
500 mlKirschsaft
25 gZucker
½ PäckchenPuddingpulver, Vanille
Vanillesoße nach Belieben

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Rhabarber schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden .

Rhabarber in Stücke schneiden

Tipp: Du fragst dich, ob man Rhabarber schälen muss? In unserem Magazin findest du alle Infos zum Schälen von Rhabarber.

Schritt 2

Rhabarber mit etwa ¾ des Kirschsaftes und dem Zucker zum Kochen bringen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Zucker zum Rhabarber geben

Schritt 3

Anschließend den restlichen Kirschsaft mit dem Puddingpulver verrühren und langsam in die köchelnde Flüssigkeit einrühren, dass sich keine Klümpchen bilden.

Pudding-Saft-Mischung in den Topf geben

Schritt 4

Die klassische Rhabarbergrütze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder rühren. in Schälchen füllen und auskühlen lassen.

klassische Rhabarbergrütze

Wer möchte serviert die Rhabarbergrütze noch mit etwas Vanillesoße. Wie du die selber machen kannst, zeigen wir dir in unserem Rezept zum Vanillesoße selber machen.