Zutaten

Portionen:

6
Zutaten für 6 Portionen
1Brötchen vom Vortag
2Zwiebeln
1Knoblauchzehe
½rote Paprika
½gelbe Paprika
1Thymianzweig
3Stängel Blattpetersilie
200 gFeta
500 gHackfleisch (Rind)
1Ei
1 TLSenf
1 TLSalz
Pfeffer
500 gpassierte Tomaten
Öl zum Einstreichen

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Für den Hackbraten mit Feta zu Beginn das Brötchen in grobe Würfel schneiden und 5 Minuten in Wasser einweichen. Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Schritt 3

Danach Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Thymian vom Zweig lösen und mit der Petersilie fein hacken.

Paprika in Streifen schneiden

Schritt 4

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, die Zwiebel- , Knoblauch-, und Brotwürfel dazugeben. Nun Thymian, Petersilie, Ei, Senf, 1 TL Salz und Pfeffer zum Hackfleisch geben und alles gut mischen.

Zutaten zum Hackfleisch geben und gut vermischen

Schritt 5

Die Hackfleischmischung nun flach drücken und den Feta längs in die Mitte bröseln. Das Hackfleisch nun darum schließen und zum Hackbraten mit Feta formen.

Hackfleisch mit Feta füllen

Schritt 6

Den Braten in eine ovale Form legen und etwas Öl einstreichen. Die passierten Tomaten sowie die Paprikastreifen darum verteilen und den Hackbraten mit Feta für ca. 50 Minuten im Ofen garen.

Hackbraten mit Feta

Gefüllten Hackbraten kann ab jetzt öfter den isch kommen? Dann probiere doch mal Falscher Hase in der Kastenform. Dieser Hackbraten hat einen Kern aus gekochten Eiern.