Zutaten:

Portion, ca. 100ml:

1
25 gPalmzucker
1 Chilischote
½ Knoblauchzehe
2 Stängel Koriander
2 Bio Limetten
Sojasauce

Zubereitung

Schritt 1

Für das grüne Nuoc Cham zuerst den Palmzucker in einen Mörser bröseln.

Für das grüne Nuoc Cham Palmzucker in den Mörser bröseln.

Schritt 2

Den Stiel der Chili entfernen und den Knoblauch schälen. Danach beides in den Mörser geben.

Chili und Knoblauch in den Mörser geben.

Schritt 3

Als Nächstes den Koriander dazu zupfen. Dann alles mit dem Stößel fein mörsern.

Schritt 4

Wenn das Gemisch eine breiige Konsistenz hat, die Limette halbieren und den Saft dazu pressen.

Schritt 5

Zum Schluss alles gut umrühren und mit Sojasauce abschmecken.

Grünes Nuoc Cham

Wenn du genau hinschmeckst, sollte Nuoc Cham erst süß, dann sauer und zum Schluss scharf schmecken. Die vietnamesische Sauce ist damit ein hervorragender Dip zu Frühlingsrollen oder unseren vietnamesischen Sommerrollen mit Garnelen.