Zutaten:

Portionen:

2
40 gButter
2 Eier, Größe M
Prise Salz
220 mlMilch
40 gZucker
150 gMehl
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung:

Schritt 1

Butter in einem Topf bei kleinster Stufe schmelzen. Eier trennen und das Eiweiß mit Salz zu Eischnee schlagen.

Schritt 2

Eigelb, Milch und Zucker verrühren und das Mehl dazusieben. Danach den Eischnee unterheben.

Schritt 3

Die geschmolzene Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig abgedeckt im Kühlschrank für 20-30 Minuten ruhen lassen.

Teig für Eierpfannkuchen verrühren

Schritt 4

Eine Pfanne mit Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Eierpfannkuchen mit Eischnee darin ausbacken, bis sie goldbraun sind. 

Eierpfannkuchen wenden

Serviere die Eierpfannkuchen mit frischen Beeren, Obst oder leckerem Fruchtmus.

Eierpfannkuchen mit Eischnee