Zutaten:

Portionen:

2
Für den Salat
500 gschwarzer Rettich
1 Apfel
1 TLSalz
50 gWalnüsse
Für das Dressing
100 gSahne
1 ELApfelessig
1 ELAhornsirup
½ ELSonnenblumenöl
½ BundBlattpetersilie
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Den schwarzen Rettich mit einem Sparschäler schälen und anschließend mit einer Reibe fein raspeln.

Schritt 2

Nun den Apfel waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Danach ebenfalls zum Rettich raspeln, Salz dazugeben und alles gut gemischt ca. 10 Minuten ruhen lassen.

Äpfel entkernen

Schritt 3

Währenddessen die Wallnüsse leicht zerdrücken und in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen.

Walnüsse rösten

Schritt 4

Anschließend für das Dressing, Sahne, Essig, Ahornsirup und Öl in einer Schüssel vermischen. Petersilie waschen und die Blätter sehr fein hacken. Nun mit zu dem Dressing geben und alle gut mischen.

Petersilie für das Dressing hacken

Schritt 5

Das Dressing ssowie die gerösteten Walnüsse zu dem geraspelten Rettich und dem Apfel geben. Den schwarzen Rettichsalat mit Sahne und Apfel nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und gleich servieren.

Der Vitamin-Booster kommt leider zu spät und die Erkältung hat dich voll erwischt? Dann kannst du ganz leicht Hustensaft aus schwarzem Rettich selber machen.