Zutaten

Rumkugeln:

50
Zutaten für 50 Rumkugeln
300 gZartbitterschokolade
100 gweiße Schokolade
150 gMargarine
120 gPuderzucker
60 mlMilch
150 gVollkornkekse
200 gSchokostreusel

Zubereitung Rumkugeln ohne Alkohol

Schritt 1

Zuerst beide Schokoladensorten in grobe Stücke hacken und anschließend mit der Margarine im Wasserbad schmelzen.

Schritt 2

Kurz abkühlen lassen und dann den Puderzucker und die Milch einrühren. Anschließend die Masse für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen

Puderzucker einrühren

Schritt 3

Die Vollkornkekse in einem Mixer fein zerkrümeln und unter die Masse rühren. Für weitere 30 Minuten kühl stellen.

Tipp: Alternativ zum Mixer kannst du auch auf Muskelkraft setzen. Dafür die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und kräftig mit dem Nudelholz darüber rollen.

Schritt 4

Danach mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und mit der Hand zu Kugeln formen.

Rumkugeln zwischen den Händen formen

Schritt 5

Die Schokostreuseln in eine breite Schüssel geben und die Rumkugeln ohne Alkohol anschließend darin wälzen.

Rumkugeln in Schokostreuseln wälzen

Schritt 6

Die fertigen Rumkugeln bis zum Servieren oder Verschenken in den Kühlschrank geben.

Rumkugeln ohne Alkohol

Rumkugeln ohne Alkohol sind für dich nur Kugeln? Für den typischen Geschmack kannst du in die Masse für die alkoholfreien Rumkugeln einfach etwas Rumaroma geben. Oder möchtest du doch lieber klassische Rumkugeln mit Alkohol? Dann schau dir unser Rezept an. Du bist einmal drin im Kugeln formen? Dann kannst du gleich mit unseren Marzipankartoffeln weiter machen.