Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
500 gRosenkohl
2Schalotten
20 gIngwer
1Chilischote
50 gErdnüsse, geschält & ungesalzen
200 mlKokosmilch
Koriander
Olivenöl zum Anschwitzen

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst den Strunk vom Rosenkohl entfernen. Dann die äußeren Blätter abziehen und den Rosenkohl halbieren.

Schritt 2

Rosenkohl dann 3-4 Minuten in Salzwasser kochen und ca. 200 ml vom Kochwasser für später abschöpfen.

Rosenkohl in Wasser kochen

Schritt 3

Schalotten fein schneiden und Ingwer schälen. Chili halbieren, entkernen und beides ebenfalls fein schneiden.

Schritt 4

Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Schalotten, Ingwer und Chili hineingeben und andünsten. Danach die Erdnüsse zugeben und mitbraten.

Chili, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch anschwitzen

Schritt 5

Rosenkohl zugeben und mit der Kokosmilch und dem Kochwasser ablöschen. Das Rosenkohlcurry 5 Minuten einköcheln lassen und mit gehacktem Koriander servieren.

Das Rosenkohlcurry mit Kokosmilch passt wunderbar zu Reis und kann mit einem Spritzer Limettensaft verfeinert werden.

Rosenkohlcurry mit Kokosmilch