Zutaten

Portionen:

2
Video-Empfehlung

Rosenkohlcurry mit Kokosmilch kochen

Schritt 1

Zuerst den Strunk vom Rosenkohl entfernen. Dann die äußeren Blätter abziehen und den Rosenkohl halbieren.

Schritt 2

Rosenkohl dann 3-4 Minuten in Salzwasser kochen und ca. 200 ml vom Kochwasser für später abschöpfen.

Rosenkohl in Wasser kochen

Schritt 3

Schalotten fein schneiden und Ingwer schälen. Chili halbieren, entkernen und beides ebenfalls fein schneiden.

Schritt 4

Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Schalotten, Ingwer und Chili hineingeben und andünsten. Danach die Erdnüsse zugeben und mitbraten.

Chili, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch anschwitzen

Schritt 5

Rosenkohl zugeben und mit der Kokosmilch und dem Kochwasser ablöschen. Das Rosenkohlcurry 5 Minuten einköcheln lassen und mit gehacktem Koriander servieren.

Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Das Rosenkohlcurry mit Kokosmilch passt wunderbar zu Reis und kann mit einem Spritzer Limettensaft verfeinert werden.

Rosenkohlcurry mit Kokosmilch