Zutaten

Muffins:

8
Zutaten für 8 Muffins
Für den Teig
150 gKarotten
100 gHaferflocken
150 gMehl
60 gweiche Butter
100 gZucker
Prise Salz
2 Eier
50 mlMilch
1 TLBackpulver
Für das Topping
60 gPuderzucker
35 gweiche Butter
150 gFrischkäse
Schokoeier für die Deko

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Karotten schälen und reiben. In der Zwischenzeit den Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Schritt 2

Dann die Haferflocken und das Mehl in eine Schüssel geben. Die Butter mit Zucker und einer Prise Salz verrühren und ebenfalls in die Schüssel geben. Anschließend auch die Eier langsam unterrühren.

Schritt 3

Dann die Milch dazu gießen, die geriebenen Möhren dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Schritt 4

Jetzt eine Muffinform einfetten und gleichmäßig mit dem Teig befüllen. Jetzt für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.

Teig für die Oster-Muffins in die Form geben

Schritt 5

Nun das Topping zubereiten. Dafür Puderzucker in eine Schüssel sieben und Butter sowie Frischkäse dazugeben. Anschließend zu einer glatten Creme verrühren und in den Kühlschrank stellen.

Schritt 6

Die fertig gebackenen Oster-Muffins aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen. Anschließend die Creme in einen Spritzbeutel füllen und die Muffins damit toppen. Anschließend nach Lust und Laune dekorieren. Fertig!

Du möchtest zu Ostern so richtig auftischen? Dann sollte auch unser saftiges veganes Osterlamm und unsere leichte fruchtige Ostertorte mit Pfirsich & Physalis nicht auf deiner Kaffeetafel fehlen!