Zutaten

Portionen:

4
Für den Boden:
Für den Belag:
Video-Empfehlung

Hackfleischpizza vom Blech backen

Boden der Hackfleichpizza backen

Schritt 1

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 2

Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides in feine Würfel schneiden. Diese gemeinsam mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben.

Geschnittene Zwiebel und Knoblauch zum Hackfleisch geben

Schritt 3

Eier aufschlagen und mit Tomatenmark sowie Kräuter der Provence zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig durchkneten.

Hackfleischmasse zubereiten

Schritt 4

Die Masse als Boden der Hackfleischpizza ca. 1 cm dick auf dem Backpapier verteilen und für 15 Minuten im Ofen vorbacken.

HAckfleischmasse auf dem Backblech verteilen und vorbacken
Pizzabelag vorbereiten

Schritt 5

Währenddessen Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Mozzarella Scheiben schneiden oder rupfen. Mais durch ein Sieb abgießen. Paprika entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Gemüse und Mozzarella schneiden
Hackfleischpizza vom Blech fertig backen

Schritt 6

Hackfleischboden aus dem Ofen nehmen und bei Bedarf überschüssigen Fleischsaft mit Küchenpapier abtupfen.

überschüssigen Fleischsaft abtupfen

Schritt 7

Die geschnittenen Zutaten gleichmäßig auf dem Boden verteilen, mit Gouda bestreuen und weitere 15 Minuten im Ofen backen.

Hackfleichpizza belegen und backen
Wie hat es dir geschmeckt?Vielen Dank für Deine Bewertung!
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Tipps für den perfekten Hackfleisch-Pizzaboden

Er gibt dem Gericht seinen Namen und ist einer der Hauptbestandteile. Und damit der Pizzaboden aus Hackfleisch auch lecker und saftig wird, haben wir ein paar Tipps für dich:

  • Das richtige Fleisch: Wir haben uns für gemischtes Hackfleisch entschieden und profitieren so von den den guten Eigenschaften beider Fleischsorten. Rinderhack ist sehr aromatisch, aber ziemlich mager. Damit der Boden schön saftig wird, kombinieren wir es mit Hack vom Schwein, welches einen höheren Fettanteil hat.
  • Pizzaboden vorbacken: Zum vollständig Durchgaren benötigt der Hackfleischboden ca. eine halbe Stunde. In dieser Zeit wäre dein leckerer Belag jedoch bereits verbrannt. Daher backen wir das Hackfleisch 15 Minuten vor.
  • Hackfleisch würzen: Wir nutzen Salz, Pfeffer sowie getrocknete Kräuter der Provence. Doch auch Petersilie, Thymian oder Schnittlauch passen gut dazu. Du möchtest einen ganz besonderen Geschmack ins Spiel bringen? Dann schau bei unserem Rezept für Bolognese-Gewürz vorbei:

Hackfleischpizza vom Blech lecker belegen

Mit dem passenden Belag machst du diese Pizza zu deinem persönlichen Lieblingsgericht. Wir haben dir etwas Inspiration vorbereitet:

  • Fleisch: Der Hackfleisch-Pizzaboden kann noch ein passendes Topping vertragen? Dann empfehlen wir dir Bacon, Salami oder Kochschinken.
  • Gemüse: Erlaubt ist, was schmeckt und der Saisonkalender für sich parat hält. Unser Rezept lässt sich unter anderem ganz einfach mit Champignons, Brokkoli oder roter Zwiebel ergänzen.
  • Käse: Wir lieben die Mischung aus Mozzarella und Gouda. Doch natürlich kannst du die Hackfleischpizza vom Blech auch mit deinem persönlichen Lieblingskäse überbacken.

Tipp: In unserem Magazinbeitrag verraten wir dir 12 ideale Käsesorten zum Überbacken!

Weitere Ideen für Pizzabeläge und passenden Käsesorten findest du in unseren Magazinbeiträgen:

Pizza-Sorten und Belag | Liste mit 101 Varianten

Pizza ist sicher eine der häufigsten Antworten, wenn man Menschen nach ihrem Lieblingsessen fragt. …

Welchen Käse für Pizza? 10 ideale Pizzakäse-Sorten

Welchen Käse für Pizza? 10 ideale Pizzakäse-Sorten

We love Pizza – am liebsten direkt vom Italiener, der bereitet sie klassischerweise mit Mozzarella …

Haltbarkeit & Lagerung

Deine Partygäste haben nicht alles vom Buffet verputzt und nun sind noch ein paar Stücken der Hackfleischpizza übrig? Umso besser für dich, denn so hast du auch am nächsten Tag noch etwas von dem leckerem Schlemmergericht. Dafür verpackst du die Reste in luftdicht verschließbare Vorratsdose und stellst sie in den Kühlschrank. So ist die Pizza noch 2-3 Tage haltbar.

Hackfleischpizza vom Blech

Hackfleischpizza wieder aufwärmen

Zum Aufwärmen kannst du Hackfleischpizza vom Blech entweder portionsweise in die Mikrowelle stellen oder bei ca. 120 °C Ober-/Unterhitze für 10 Minuten in den Backofen geben.