Zutaten:

Portionen:

6
3 Schalotten
3 Knoblauchzehen
500 gHackfleisch (gemischt)
2 ELOlivenöl
2 TLThymian
1 ELTomatenmark
Prise Zimt & Paprikapulver
Salz & Pfeffer
400 mlGemüsebrühe
400 ggehackte Tomaten
150 gSahne
350 gKritharaki
150 gFeta

Zubereitung

Schritt 1

Zunächst den Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen lassen. Währenddessen Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Zwiebel und Knoblauch würfeln

Schritt 2

Dann das Hackfleisch mit Olivenöl in der Pfanne scharf anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mit braten. Außerdem Thymian, Tomatenmark, Zimt und Paprikapulver zugeben, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und umrühren.

Schritt 3

Danach Brühe und Tomaten hinzugeben und alles aufkochen lassen.

Brühe dazu gießen

Schritt 4

Jetzt die Hitze reduzieren und Kochsahne sowie die Nudeln hinzugeben und unterheben.

Nudel für griechischen Nudelauflauf dazugeben

Schritt 5

Im Anschluss alles in eine Auflaufform füllen, den Feta darüber bröseln und für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.

Lust auf noch mehr Highlights der griechischen Küche? Dann probiere doch mal unser Rezept für mediterrane griechische Nudeln oder griechischen Auberginensalat.