Zutaten:

Flasche (500 ml):

1
375 gRhabarber
½ Vanilleschote
2 Kardamomkapseln
200 gZucker
350 mlweißer Rum

Zubereitung:

  1. Ein großes Glas mit Deckel oder eine Flasche auskochen. Rhabarber waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden und in das Gefäß geben.
  2. Vanilleschote halbieren, das Mark herauskratzen und zum Rhabarber geben.
  3. Kardamom zerdrücken und gemeinsam mit dem Zucker ebenfalls in das Gefäß geben.
  4. Alles mit Rum aufgießen und für 4-6 Wochen ziehen lassen. Dabei immer wieder gut schütteln.
  5. Anschließend den Rhabarberlikör durch ein Sieb gießen. Wer möchte gibt den Likör noch einmal durch ein Passiertuch oder einen Kaffeefilter geben.

Durch den hohen Alkoholanteil hält sich der Likör mehrere Monate. Der fruchtig saure Rhabarberlikör ist auch ein super Geschenk aus der Küche oder ein klasse Mitbringsel für die nächste Gartenparty.

eat empfiehlt:

„Besonders lecker schmeckt der Rhabarberlikör mit kühlem Prosecco. Die perfekte Erfrischung für den Sommer.“