Zutaten:

Taler:

12
500 gBlumenkohl
50 gSchalotten
50 gSchinkenwürfel
100 gGouda
1 Ei
½ BundBlattpetersilie
4 ELMehl
Neutrales Öl zum Backen
Muskat
Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Schritt 1

Für die Blumenkohl-Taler mit Käse zuerst den Blumenkohl in kleine Röschen schneiden. Dann in reichlich Salzwasser für etwa 10 Minuten weichkochen.

Schritt 2

In der Zwischenzeit die Schalotten schälen, fein würfeln und in eine Schüssel geben.

Schritt 3

Schinkenwürfel, Gouda und das Ei dazugeben.

Ei hinzugeben.

Schritt 4

Danach die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit in die Schüssel geben.

Petersilie klein hacken.

Schritt 5

Den gegarten Blumenkohl nun durch ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Anschließend mit in die Schüssel geben. Alles mit einer Gabel zerdrücken und verrühren.

Schritt 6

Zu der Masse Mehl hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Tipp: Brate zunächst einen Blumenkohl-Taler an und teste so, ob die Masse hält. Falls nicht, kannst du noch etwas Stärke dazugeben.

Schritt 7

Öl in einer Pfanne erhitzen. Um die Blumenkohl-Taler zu formen, 1 Esslöffel der Masse in die Pfanne geben und platt drücken.

Schritt 8

Zuletzt die Blumenkohl-Taler mit Käse ca. 2-3 Minuten von jeder Seite anbraten. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Blumenkohl-Taler mit Käse.

Du bist ein richtiger Blumenkohl-Fan? Dann probier mal unser veganes Blumenkohlcurry mit Kokosmilch, einen deftigen Low Carb Blumenkohl-Hack-Auflauf oder die klassische Blumenkohlsuppe nach Omas Art.