Zutaten

Apfelküchlein :

15
Video-Empfehlung

Apfelküchlein ohne Zucker zubereiten

Schritt 1

Äpfel entkernen, schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 2

Die Eier mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.

Eier schaumig schlagen

Schritt 3

Mehl, Backpulver und Zimt durch ein Sieb zur Eimasse geben und zusammen mit der Milch gut verrühren.

Mehl, Backpulver und Zimt dazusieben

Schritt 4

In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen. Anschließend die Apfelringe nacheinander in den Teig geben und danach von beiden Seiten in der Pfanne goldbraun ausbacken.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Die Apfelküchlein ohne Zucker auf ein Küchenkrepp legen, damit das überschüssige Öl abtropft und anschließend warm servieren. Je nach Belieben können die Apfelküchlein mit einer Kugel Eis oder mit unserer klassischen Vanillesauce zum Selbermachen serviert werden.

Apfelküchlein ohne Zucker
Apfelküchlein ohne Zucker