Zutaten

Glas:

1
optional als Deko:
Video-Empfehlung

Affogato al Caffé zubereiten

Vanilleeis einfüllen

Zuerst je Dessert einen doppelten Espresso zubereiten und 2 Kugeln Vanilleeis in ein Glas geben.

Eis ins Glas geben

Espresso dazugießen

Danach den heißen Espresso direkt auf das Eis gießen.

Espresso über das Eis gießen

Affogato al Caffé anrichten

Zuletzt den Affogato al Caffé nach Belieben mit Schlagsahne, Espressobohnen und einem Amarettini-Keks dekorieren und sofort genießen.

Affogato al caffè
Wie gefällt dir das Rezept?Danke für deine Bewertung!
Wir freuen uns über deine Bewertung und deinen Kommentar. Teile dieses Rezept mit Freunden und Familie.
Scrolle nach unten für Tipps & Tricks
Affogato al caffè

Vanilleeis selber machen

Damit dein Affogato etwas ganz Besonderes wird, solltest du für den Espresso hochwertige Espressobohnen verwenden und kannst dein Vanilleeis sogar selbst machen. Dafür haben wir zwei Varianten für dich – eine mit und eine ohne Eismaschine:

Toppings für Affogato al caffè

Damit das italienische Kaffeedessert auch zum richtigen Hingucker wird, kannst du es noch mit tollen Toppings verzieren:

KrokantZimt
gehackte Pistazien oder HaselnüsseEspressobohnen
KekseKakaopulver
SchokoraspelSchlagsahne

Tipp: Du kannst auch noch selbst gemachte Cantuccini dazu servieren. Das italienische Mandelgebäck passt hervorragend dazu.🤌

Affogato al caffè mit Schuss

Du kannst auch einen beschwipsten Affogato al caffè genießen. Gib dazu einfach einen Schuss Alkohol hinzu.😉 Besonders empfehlenswert ist:

Was bedeutet Affogato al caffè?

Das italienische Wort „affogato“ heißt übersetzt „ertrunken“. „Affogato al caffè“ bedeutet daher so viel wie „im Kaffee ertrunken“.