Zutaten:

Portionen:

4
500 gKartoffeln, festkochend
500 gHackfleisch (gemischt)
1 Knoblauchzehe
100 gKarotten
2 rote Zwiebeln
1 ELTomatenmark
250 gKirschtomaten
400 gWirsing
100 gGruyère
100 gGouda
Salz & Pfeffer & Muskat
Sonnenblumenöl zum Braten

Zubereitung:

Schritt 1

Kartoffeln schälen und dann in Salzwasser bissfest kochen. In dünne Scheiben schneiden, zuerst kurz in der Pfanne mit Öl anrösten und beiseite stellen.

Schritt 2

Das Hackfleisch im Öl anbraten, Knoblauch, Möhren- und Zwiebelwürfel dazugeben und anschwitzen. Tomatenmark ebenfalls dazugeben und alles goldbraun braten.

Schritt 3

Tomaten hineingeben, alles 10 Minuten kochen lassen und dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Schritt 4

Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Wirsing putzen und dabei den Strunk entfernen. Die Blätter abtrennen und in Streifen schneiden. Wirsing mit dem Hackfleisch vermengen.

Schritt 5

Die Kartoffeln abwechselnd mit Hackfleisch und Wirsing in eine Auflaufform schichten. Abschließend geriebenen Gruyère und Gouda darüberstreuen. Wirsingauflauf für 10-15 Minuten überbacken.

eat empfiehlt:

„Statt den Wirsing zu blanchieren kannst du ihn für ein besonderes Aroma mit Butter anbraten und dem Saft einer Zitrone ablöschen.“

Wirsingauflauf