Zutaten:

Portionen:

10
5 Eier
750 gSchwarzbrot
200 gKochschinken
1 rote Zwiebel
200 gFrischkäse
½ Gurken
250 gMagerquark
200 gCrème fraîche
100 gKirschtomaten
½ BundSchnittlauch

Zubereitung:

Schritt 1

Eier in Wasser für 7 Minuten hart kochen und danach mit kaltem Wasser abschrecken. Eier schälen und das Brot mit den Händen zerkrümeln.

Schritt 2

Springform (26 cm Durchmesser) auf ein großes Brett oder einen großen Teller stellen. 1/3 des Brotes in der Springform gleichmäßig verteilen und leicht andrücken.

Schritt 3

Für die erste Schicht Kochschinken und Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit dem Frischkäse vermengen.

Schritt 4

Diese auf der ersten Brotschicht verteilen. Anschließend wieder eine Schicht von dem zerkrümelten Brot darauf verteilen.

Schritt 5

Für die zweite Schicht Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Gurkenscheiben gleichmäßig auf der Brotschicht verteilen. Quark in einer Schüssel glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Gurken verteilen.

Schritt 6

Eier in Scheiben schneiden und auf den Quark schichten.

Schritt 7

Brot darüber streuen und darauf Crème fraîche verteilen. Mit Kirschtomaten, geviertelten Eiern, 1 EL Brotkrümel und Schnittlauch garnieren.

Schritt 8

Schwarzbrottorte für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach vorsichtig die Springform entfernen und die Schwarzbrottorte servieren.

Bewerte dieses Rezept: