Zutaten:

Brot:

1
550 gRoggenmehl
150 gWeizenmehl Typ 550
1 PäckchenTrockenhefe
1 ELSonnenblumenöl
450 mlWasser
1 ELWeißweinessig
Sonnenblumenöl zum Bestreichen

Zubereitung:

Schritt 1

Roggenmehl, Weizenmehl und Trockenhefe in einer Schüssel vermischen. Danach Sonnenblumenöl, Salz, lauwarmes Wasser und den Essig dazugeben und alles für ca. 5-10 Minuten ordentlich verkneten. Anschließend den Teig per Hand noch einmal gut durchkneten.

Hinweis: Das Wasser darf nicht wärmer als 36 °C sein, sonst stirbt die Hefe ab und das Brot geht nicht auf.

Schritt 2

Aus dem Teig eine Kugel formen und mit etwas Öl bestreichen, so bildet sich keine Haut. Die ausreichend große Schüssel mit einem Tuch bedecken und an einem warmen, zugfreien Platz für ca. 2 Stunden gehen lassen. Danach sollte er sich verdoppelt haben.

Teig mit Öl bestreichen

Schritt 3

Nun den Teig noch einmal kneten und diesen auf ein mit Backpapier belegtem Blech legen. Den Teig leicht einschneiden. Nochmals mit einem Tuch bedecken und eine halbe Stunde gehen lassen.            

Schritt 4

In der Zwischenzeit, den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech mit ca. 1 Liter Wasser füllen und im Ofen mit erhitzen.

Schritt 5

Das Brot nun für 10 Minuten backen. Danach kurz den Ofen öffnen und den Dampf abziehen lassen. Die Temperatur nun auf 180 °C reduzieren.

Schritt 6

Das Brot nun weitere 40 – 50 Minuten backen. Nun darf der Ofen nicht mehr geöffnet werden. Die letzten 10 Minuten darauf achten, dass das Roggenbrot eine schöne Farbe erhält und je nach Ofen mit der Zeit variieren. Das Brot umdrehen und weitere 8 – 10 Minuten backen.

Roggenbrot im vorgeheizten Ofen backen

Tipp: Klopfe mit dem Finger auf den Boden des Brotes, dies sollte sich hohl anhören, dann ist das Brot perfekt.

Lasse das Roggenbrot mit Hefe noch für ca. 30 Minuten auskühlen bis du es anschneidest, sonst zerreißen dir die Scheiben.

Was gibt es Besseres als frisch gebackenes Brot mit Butter? Probiere dafür unsere leckere Bärlauchbutter mit Walnüssen.

einfaches Roggenbrot mit Hefe