Zutaten:

Blech:

1
Für den Boden:
300 gZartbitterschokolade
300 gButter
7 Eier
240 gZucker
1 TLSalz
300 gMehl
50 gBackkakao
100 gKokosraspel
1 PäckchenBackpulver
Für die Kokoscreme:
850 mlMilch
150 gWeichweizengrieß
280 gZucker
300 gKokosraspel
Für den Schokoguss:
200 gKokosfett
2 Eier
150 gPuderzucker
50 gBackkakao
Kokosraspel oder -Flocken zur Deko

Zubereitung

Schritt 1

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Ofen auf 175°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.

Schritt 2

Nun Butter und Schokolade gemeinsam über dem Wasserbad schmelzen.

Schritt 3

Währenddessen in einer Schüssel Eier, Salz und Zucker für mindestens 5 Minuten schaumig aufschlagen. Danach die Schoko-Butter-Mischung einrühren.

Schoko-Butter-Masse zum Eigelb geben

Schritt 4

Nun Mehl, Backkakao und Backpulver durch ein Sieb geben und gemeinsam mit den Kokosraspeln unter den Teig heben.

Mehl in den Teig sieben

Schritt 5

Den Teig gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen und auf mittlerer Schiene für ca. 25 bis 30 Minuten backen.

Schoko Kokos Teig auf dem Backblech verstreichen

Schritt 6

Den fertigen Boden für den Schoko Kokos Kuchen vom Blech abkühlen lassen. Währenddessen Milch mit Grieß und Zucker in einem Topf unter ständigem Rühren aufkochen lassen bis die Masse eindickt.

Grieß zur Milch geben

Schritt 7

Anschließend die Kokosraspeln einrühren, die Creme auf dem Boden verstreichen und im Kühlschrank abkühlen lassen.

Kokoscreme auf Kuchenboden streichen

Schritt 8

Währenddessen Kokosfett für den Schokoguss in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen, aber nicht kochen.

Kokosfett schmelzen

Schritt 9

Nun die Eier in einer Schüssel cremig schlagen, Puderzucker und Backkakao hinein sieben und miteinander verrühren.

Mehl und Backkakao einsieben

Schritt 10

Anschließend das Kokosfett in die Eimasse rühren und direkt auf dem Kuchen verteilen. Zuletzt nach Belieben mit Kokosflocken und Streuseln dekorieren.

Deine Kokosliebe kennt keine Grenzen? Dann darfst du dir unseren cremigen Kokos-Milchreis mit Mango und Kokosmakronen nach Omas Rezept auf keinen Fall entgehen lassen.