Zutaten

Portionen:

6
Zutaten für 6 Portionen
2 Eier
1 Knoblauchzehe
60 ggetrocknete Tomaten, in Öl
½ BundBlattpetersilie
120 gweiche Butter
100 gPaniermehl
1000 gSchweinerücken

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Eier in eine Schüssel schlagen und den Knoblauch dazu pressen.

Schritt 2

Die getrockneten Tomaten aus dem Glas nehmen, abtropfen lassen und sehr fein hacken.

Tomaten hacken

Schritt 3

Die Petersilie waschen, trocknen, fein hacken und mit in die Schüssel geben. Außerdem die Weiche Butter sowie das Paniermehl dazugeben. Ales gut vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Masse verrühren

Schritt 4

Dann den Ofen auf 80 °C Umluft vorheizen. In der Zwischenzeit den Schweinerücken von Sehnen und Fett befreien. Anschließend gut salzen.

Schweinerücken von Sehnen befreien

Schritt 5

Danach eine Pfanne mit Öl erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten darin goldbraun anbraten.

Schritt 6

Den angebratenen Schweinerücken aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Anschließend die Masse der Tomatenkruste darauf verteilen. Schließlich für etwa 100-110 Minuten in den Ofen schieben.

Tipp: Bei einer Kerntemperatur von 60-64 °C ist der Schweinerücken noch wunderbar saftig und kann aus dem Ofen geholt werden. Falls die Kruste noch etwas Farbe benötigt, schiebe das Fleisch nochmal kurz bei Grillfunktion in den Ofen.

Ein gutes Stück Fleisch braucht natürlich auch eine passende Beilage. Wie wäre es mit einem erfrischenden bunten Kopfsalat? Noch mehr unserer liebsten Beilagen für den Schweinerücken mit Kruste findest du hier: