Zutaten:

Igel:

1
1 kleine Wassermelone (ca. 2kg)
6 gHeidelbeeren
Holzspießer

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst einen Fuß an die Melone schneiden, dass sie besser steht.

Melone begradigen

Tipp: Du magst lieber Honigmelone? Die kannst du natürlich auch für den Melonenigel verwenden.

Schritt 2

Danach etwa 2/3 von Oben senkrecht nach unten schneiden und 2/3 waagerecht von der Rückseite einschneiden. Dann das Stück heraus nehmen.

Ein großes Stück herausschneiden

Schritt 3

Das herausgeschnittene Stück Melone von der Schale lösen und würfeln. Außerdem bei der übrigen Melone Würfel herausschneiden oder einen Kugelausstecher benutzen.

Schritt 4

Die Melonenwürfel auf der Melone verteilen und mit Holzspießern anspießen.

Würfel anspießen

Schritt 5

Mit 2 Heidelbeeren und einem halbierten Holzspießer die Augen anbringen. Aus der übrigen Schale eine Nase schneiden und an der Melone mit einem Spießer befestigen. Als Nasenspitze ebenfalls eine Heidelbeere anbringen.

Nasenspitze am Melonenigel anbringen

Schritt 6

Aus der Schale noch 4 Füße formen. Zum Schluss in den oberen Rand kleine Zacken herausschneiden. Den Igel bis zum Servieren am besten kühl lagern.

Und schwuppdiwupp – ist dein Melonenigel fertig. Da werden sicher nicht nur Kinder, sondern auch die Erwachsenen begeistert sein. Falls du noch mehr Rezepte für einen Kindergeburtstag suchst, ein Butterkekskuchen mit Himbeeren ist auch immer ein Hit!

Melonenigel