Zutaten

Stück:

8
Zutaten für 8 Stück
Für den Hefeteig:
500 gMehl
1 PäckchenTrockenhefe
90 gZucker
1 TLSalz, gestrichen
150 mlMilch
100 gMargarine
1Ei
Zum Verzieren:
1Eigelb
2 ELMilch
Rosinen
Ausstecher

Zubereitung

Schritt 1

Für die klassischen Stutenkerle zu Beginn Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen und darin eine Mulde formen.

Zucker zum Mehl geben

Schritt 2

Anschließend Milch und Margarine lauwarm erwärmen und zusammen mit dem Ei in die Mulde geben.

Milch und Butter mischen

Schritt 3

Nun alles für ca. 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten und diesen abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten ruhen lassen.

Hefeteig kneten und gehen lassen

Tipp: Du hast etwas Zeitdruck? Mit unserem Rezept kannst du den Hefeteig über Nacht gehen lassen und dann direkt zu klassischen Stutenkerlen weiterverarbeiten.

Schritt 4

Währenddessen den Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Danach den Teig nochmals kurz kneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.

Schritt 5

Nun mit einem passenden Ausstecher die Stutenkerle aus dem Teig stechen und mit etwas Abstand auf das Backblech legen.

Klassische Stutenkerle ausstechen

Schritt 6

Eigelb mit Milch verquirlen und die klassischen Stutenkerle damit bestreichen. Mit den Rosinen Gesicht und Knöpfe in den Teig drücken und diese auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.