Zutaten:

Pavlova:

1
Für die Baisermasse:
4 Eier, Größe M
200 gFeinzucker
1 PäckchenVanillezucker
1 TLSpeisestärke
Prise Salz
Für die Creme:
200 gSahne
½ TLVanillepaste
1 PäckchenSahnesteif
150 gQuark (20 % Fett i. Tr.)
Für das Topping:
30 gPuderzucker
300 gErdbeeren
Zitronenmelisse

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst auf der Rückseite eines Backpapiers mit einem Bleistift einen Kreis (Ø 20 cm) vorzeichnen und das Backpapier auf ein Backblech legen. Den Ofen auf 190 °C Umluft vorheizen.

Kreis mit Hilfe eines Tortenrings auf Rückseite Backpapier malen

Tipp: Für den Kreis kannst du z.B. einen Tortenring benutzen.

Schritt 2

Danach das Eiweiß sauber vom Eigelb trennen. Es darf sich kein Eigelb im Eiweiß befinden.

Eier trennen

Schritt 3

Anschließend das Eiweiß in einer Schüssel mit Salz und Feinzucker für ca. 10-15 Minuten zu einer festen, glänzenden Baisermasse aufschlagen. Achte darauf, dass deine Backutensilien fettfrei sind!

Eiweiß mit Feinzucker und Salz aufschlagen

Tipp: Zerreibst du den Eischnee zwischen den Fingern, darf kein Zuckerkristall mehr zu spüren sein. Außerdem sollte die Baisermasse lange standfeste Spitzen am Schneebesen bilden.

Baisermasse bildet lange Spitzen an Schneebesen

Schritt 4

Nun den Vanillezucker und die Stärke unter den Eischnee heben.

Vanillezucker und Stärke unterheben

Schritt 5

Die Baisermasse mit Hilfe eines Eisportionierers oder einer Kelle kreisförmig auf die vorgezeichnete Linie des Backpapiers platzieren.

Baisermasse auf dem Ring auf dem Backpapier plazieren

Schritt 6

Danach die Masse mit einem Messer von unten nach oben glatt ziehen und die Pavlova in den Ofen stellen und die Temperatur direkt auf 90 °C Umluft herunter drehen.

Basiermasse von unten nach oben mit einem Messer glatt ziehen

Tipp: Die Baisermasse braucht zu Beginn kurz die hohe Temperatur um sich zu festigen und wird danach getrocknet.

Schritt 7

Nun die Pavlova ca. 80 Minuten im Ofen bei 90 °C trocknen und danach im ausgeschalteten Ofen komplett abkühlen lassen.

Tipp: Unsere klassische Pavlova mit Erdbeeren wird in Form eines Kranzes gebacken, damit du sie besser portionieren kannst und sie so schneller im Ofen trocknet.

Schritt 8

Währenddessen die Erdbeeren putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Erdbeeren schneiden

Schritt 9

Für die Cremefüllung die Sahne mit Sahnesteif und Vanillepaste steif schlagen.

Schritt 10

Danach den Quark kurz mit dem Handrührgerät cremig rühren und die Schlagsahne unterheben.

Creme unter aufgeschlagenen Quark heben

Schritt 11

Nach dem Abkühlen die obere Schicht der klassischen Pavlova vorsichtig mit einem Löffel oder einem Messer aufbrechen und die Creme in einen Spritzbeutel füllen und darauf spritzen.

Schritt 12

Zuletzt die klassische Pavlova mit dem Puderzucker bestreuen, mit den Erdbeeren belegen und mit ein paar Blättern Zitronenmelisse dekorieren.

Du möchtest noch mehr aus der süßen Baisermasse herstellen? Wie wäre es denn dann mit einem Käsekuchen mit Baiserhaube?