Zutaten

Portionen:

3
Video-Empfehlung

Gebrannte Mandeln in der Mikrowelle zubereiten

Schritt 1

Zuerst den Rohrzucker mit dem Zimt vermischen und dann in einer mikrowellengeeigneten Schale mit den Mandeln und Wasser verrühren.

Wasser, Zimt & Zucker zu den Mandeln geben

Tipp: Verwende am besten ein flaches Gefäß, dann werden die Mandeln gleichmäßiger gebrannt und mit Zucker umhüllt.

Schritt 2

Anschließend die Mandel-Mischung bei 600 Watt insgesamt ca. 6 Minuten in der Mikrowelle garen lassen. Dabei alle 90 Sekunden mit einem Löffel einmal durchrühren.

Achtung! Die Mandelmasse und auch der Behälter werden sehr heiß. Fass die Schale am besten nur mit Handschuhen an.

Schritt 3

Zum Schluss die gebrannten Mandeln aus der Mikrowelle direkt auf einem Stück Backpapier verteilen und abkühlen lassen.

Gebrannte Mandeln auf Backpapier verteilen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Das richtige Timing bei gebrannten Mandeln aus der Mikrowelle

Je nach Größe und Beschaffenheit der verwendeten Form kann die Zubereitungszeit in der Mikrowelle variieren. Daher empfehlen wir dir eine flache Form zu nehmen, umso schneller sind die gebrannten Mandeln in der Mikrowelle fertig. Außerdem ist ein Glasgefäß am praktischsten, denn das Karamell wird wirklich sehr heiß und das hält nicht jedes Kunststoffgefäß aus.

Den richtigen Zeitpunkt erkennst du daran, dass das Wasser vollständig verdampft ist und der Zucker sich krümelig um die Mandeln gelegt hat. Du solltest sie trocken aus der Form kratzen können, ohne dass sie noch festkleben.

Tipp: Übrigens kannst du nicht nur Mandeln auf diese Weise in der Mikrowelle brennen. Das funktioniert genauso gut, auch mit anderen Nüssen. Zaubere dir so auch ganz schnell gebrannte Walnüsse.

Hilfe, wie bekomme ich das Mikrowellengefäß wieder sauber?

Keine Panik, es sieht schlimmer aus, als es ist! Es ist ganz normal, dass dabei etwas Zuckerkruste im Gefäß zurückbleibt. Die Reste lassen sich ganz einfach lösen, indem du heißes Wasser in das Gefäß füllst, einen Moment wartest und es dann mit etwas Spülmittel ausspülst. Schon ist die Schale wieder einsatzbereit für noch mehr gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle😍

Gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle

Die Zutaten für gebrannte Mandeln

Die wenigen Zutaten und der geringe Aufwand machen dieses Rezept so perfekt. Wahrscheinlich hast du dafür eh meistens alles notwendige in deinen Vorratsschränken:

  • Mandeln: Damit die Zuckerschicht besser haftet und die Haut kein bitteres Aroma annimmt, empfehlen wir dir bei der Zubereitung in der Mikrowelle lieber blanchierte Mandeln zu verwenden. Es spricht aber auch nichts dagegen es mal mit ungeschälten Mandeln zu versuchen, wenn du keine anderen zu Hause hast.
  • Zucker: Besonders aromatisch ist Rohrzucker, denn er bringt ein malziges Aroma an die gebrannten Mandeln. Statt Rohrzucker kannst du aber auch weißen Haushaltszucker verwenden. Dieser kristallisiert mehr und die Zuckerschicht kann etwas trockener werden.
  • Zimt: Das Nummer 1 Gewürz in der Weihnachtszeit, das wirklich an keinem Rezept fehlen darf. Zimt lässt die gebrannten Mandeln wunderbar duften und weihnachtlich schmecken.

Und natürlich Wasser! Nur diese vier Zutaten sind ausreichend für die gebrannten Mandeln aus der Mikrowelle.

Gebrannte Mandeln verfeinern

Darf’s noch mehr Aroma und Würze sein? Dann verfeinere die gebrannten Mandeln aus der Mikrowelle noch mit folgenden Gewürzen:

  • Salz – für alle Salted-Caramell-Fans genau das richtige
  • Tonkabohne – lass dich von den Mandeln aphrodisieren
  • Vanille – Traumkombination mit Zimt
  • Chili – süß & scharf macht pikante Genießer glücklich

Und unser Tipp, wenn du Kokos liebst:

Gebrannte Mandeln weiterverwenden

Nicht nur als süßer Snack sind sie wunderbar geeignet, sondern auch für weihnachtliches Gebäck und Desserts kannst du sie noch weiter verwenden. Nutze sie als Topping für unsere leckeren Weihnachts-Rezepte:

Wie lange sind gebrannte Mandeln haltbar?

Trocken gelagert sind die gebrannten Mandeln aus der Mikrowelle ca. 3 Wochen haltbar. Sie dürfen auf keinen Fall Feuchtigkeit ziehen, weil sie sonst verkleben und der Geschmack verfälscht wird. Aber sind wir mal ehrlich? Wer bewahrt gebrannte Mandeln schon 3 Wochen auf, die sind doch an einem Abend aufgenascht 😉