Zutaten

Schokobrötchen:

10
Video-Empfehlung

Fluffige Schokobrötchen backen

Schritt 1

Die Milch lauwarm erwärmen. Zucker und Hefe darin auflösen und 10 Minuten ruhen lassen.

Hefe und Zucker in die Milch geben

Schritt 2

In einer Schüssel Mehl, Salz und Vanillezucker mischen, eine Mulde formen und die Margarine sowie die Hefe-Milch-Mischung hineingeben.

Hefe-Mischung dazugeben

Schritt 3

Alles für ca. 8 Minuten zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Gegen Ende die Schokotröpfchen unterkneten. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

Schritt 4

Den Teig zu einer langen Rolle formen und diese in 10 gleiche Teile schneiden.

Teig in 10 Teile schneiden

Schritt 5

Die Teilchen rund formen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Nochmals abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen.

Schritt 6

Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eigelb mit Milch verquirlen und die Teiglinge damit bestreichen. Die fluffigen Schokobrötchen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und noch warm servieren.

Schokobrötchen bestreichen
Wie hat es dir geschmeckt?(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)
Was können wir besser machen? Hinterlasse uns einen Kommentar. Wir antworten dir zu 100% und werden unser Rezept verbessern.

Du möchtest, dass deine fluffigen Schokobrötchen ihren Glanz auch nach dem Backen behalten? Dann bestreiche sie sofort nach dem Backen mit etwas Wasser.

Fluffige Schokobrötchen

Lust auf weiteres, super leckeres Gebäck? Dann probiere unsere veganen Franzbrötchen mit Trockenhefe!