Zutaten

Filoteigrollen:

10
Video-Empfehlung

Filoteig mit Spinat und Feta zubereiten

Schritt 1

Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebel in feine Würfel schneiden und Knoblauch pressen.

Zwiebel schneiden und Knoblauch pressen

Schritt 2

Danach etwas Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen.

Zwiebel und knoblauch in einem Topf anbraten

Schritt 3

Anschließend den gewaschenen Spinat dazugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Topf mit einem Deckel schließen und Spinat auf kleiner Stufe ca. 5 Minuten zusammenfallen lassen.

Spinat mit in den Topf geben und Deckel schließen

Tipp: Lass dich nicht von der Menge des frischen Spinats täuschen, dieser fällt sehr stark zusammen. Wenn der frische Spinat nicht mit einmal in deinen Topf passt, gib ihn in Etappen dazu.

Schritt 4

Die Butter in einem Topf schmelzen und die Filoteigränder damit einstreichen.

Ränder des Filoteig mit geschmolzener Butter einstreichen

Schritt 5

Danach den Spinat ausdrücken, in die Mitte des Filoteigs geben und den Feta darüber bröseln.

Spinatmasse und auf den Filoteig geben und Feta darüber bröseln

Schritt 6

Nun die Seiten einklappen und alles zusammenrollen.

Schritt 7

Zuletzt eine Pfanne mit reichlich Öl erhitzen und die Filoteig-Rollen mit Spinat und Feta, darin goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipp: Damit sich der Filoteig gut wickeln lässt und nicht aufreißt, solltest du eine Rolle nach der anderen wickeln und nicht nach Fließbandverfahren vorgehen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Wenn du möchtest, kannst du deinen Filoteig selber machen. Am besten schmecken die herzhaften Röllchen mit einem Joghurtdip. Solltest du doch einmal mehr Appetit auf etwas Süßes haben, solltest du unseren süßen Filoteig mit Äpfeln probieren.