Zutaten

Filoteigrollen:

10
Zutaten für 10 Filoteigrollen
50 gMandeln, gehobelt
4Äpfel
½Bio-Zitrone (Schale)
200 gCrème fraîche
50 gButter
10Filo-/Yufkateigblätter
Sonnenblumenöl zum Ausbacken

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten und in einer Schüssel auskühlen lassen.

Mandeln anrösten

Schritt 2

Währenddessen die Äpfel vierteln, den Strunk entfernen und fein raspeln.

Schritt 3

Danach die Mandeln dazugeben und die Schale der Zitrone dazureiben.

Zitronenschale zu den Äpfeln reiben

Schritt 4

Nun Crème fraîche dazugeben und alles gut vermischen.

Schmand unter die Apfelmasse rühren

Schritt 5

Anschließend die Butter in einem Topf schmelzen.

Butter schmelzen

Schritt 6

Filoteig-Ränder mit der flüssigen Butter einstreichen und etwas von der Apfelmasse in die Mitte geben. Die seitlichen Ränder einklappen und dann den Teig einrollen.

Tipp: Damit sich der Filoteig gut wickeln lässt und nicht aufreißt, solltest du eine Rolle nach der anderen wickeln und nicht nach Fließbandverfahren vorgehen.

Schritt 7

Zuletzt Öl in einer Pfanne, bei mittler Stufe erhitzen und den süßen Filoteig mit Äpfeln darin ca. 3-4 Minuten von allen Seiten goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Du magst Desserts mit Apfelfüllung? Dann solltest du auch unbedingt unseren Apfel im Schlafrock mit Vanillesoße einmal probieren. Diese süße Verführung ist jede Kaloriensünde wert. Wenn es mal schnell gehen muss, probiere doch gern mal unseren leckeren und veganer Apfel-Crumble aus der Mikrowelle.