Zutaten

Portionen:

2
Für den Chicorée-Salat:
Für das Dressing:
Video-Empfehlung

Chicorée-Salat zubereiten

Schritt 1

Chicorée halbieren, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden.

Chicorée in dünne Streifen schneiden

Schritt 2

Mandarinen durch ein Sieb abtropfen lassen und zum Chicorée geben.

Abgetropfte Dosenmandarinen zum Chicorée geben

Schritt 3

Nun Walnüsse leicht mit den Händen zerdrücken und ohne Fett in einer Pfanne anrösten.

Walnüsse anrösten

Schritt 4

Für das Dressing Apfelessig, Agavendicksaft in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pariser Pfeffer würzen.

Schritt 5

Öl dazugeben und Petersilienblätter fein hacken und dazugeben. Dressing mit einem Schneebesen verrühren.

Dressing zubereiten

Schritt 6

Dressing nun unter den Chicorée-Salat heben und die gerösteten Walnüsse darüber streuen.

Dressing und geröstete Walnüsse zum Chicorée-Salat geben und durchmischen
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Gesundheits-Booster Chicorée

Dass Chicorée sehr gesund ist, weiß fast jeder. Doch was macht ihn so gesund? Die enthaltenen Bitterstoffe haben eine positive Wirkung auf Stoffwechsel, Verdauung und Kreislauf. Mit nur 16 Kilokalorien auf 100 g ist der Salat ein echtes Leichtgewicht. Dabei liefert er viele wichtige Nährstoffe wie Kalium, Folsäure und Zink und ist reich an Vitamin A, B und C.

Chicorée-Salat

Milden Chicorée-Salat zubereiten

Der herbe Geschmack des Salats schmeckt nicht jedem. Doch wir haben für dich einen Trick parat, wie du die Bitterstoffe im Chicorée etwas abmilderst und den Chicoréesalat mit Mandarinen trotzdem genießen kannst.

  • etwas Salz in lauwarmem Wasser auflösen
  • Chicorée halbieren
  • Salat ca. 30 Minuten im Salzwasser einweichen
  • anschließend trockentupfen und wie gewünscht weiterverarbeiten

Das Salzwasser entzieht dem Salat die Bitterstoffe und mildert seinen herben Geschmack ab. Doch Achtung: Auf diese Art und Weise geht auch ein großer Teil der wertvollen Vitamine verloren.

Schon gewusst?

Du kannst Chicorée auch im eigenen Garten anbauen. Unser Saisonkalender verrät dir, wann der beliebte Salat Saison hat.

So stimmst du den Chicorée-Salat auf deinen Geschmack ab

Das Gute an Salaten ist, dass du sie ganz unkompliziert abwandeln kannst. So machst du den Chicorée-Salat zu deinem neuen Liebling.