Zutaten:

Portionen:

4
50 ggetrocknete Tomaten, in Öl
½ Zitrone (Saft)
200 gKidneybohnen, aus der Dose
1 ELTomatenmark
1 Knoblauchzehe
50 mlOlivenöl
1 ELWeißweinessig
Salz & Pfeffer
Chiliflocken

Zubereitung:

Schritt 1

Die getrockneten Tomaten abtropfen und in grobe Stücke schneiden.

Schritt 2

Die Zitrone auspressen und den Saft gemeinsam mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse pürieren.

Schritt 3

Mit Salz, Pfeffer und Chili nach Belieben abschmecken.

eat empfiehlt:

Das Bohnenmus schmeckt frisch am besten, hält sich aber zwei bis drei Tage im Kühlschrank. Wer mag, kann das Mus noch mit frischen Kräutern verfeinern. Probiert es mal aus!

Bohnenmus