Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
500 gTomaten
300 gRote Bete, geschält und gekocht
1 BundDill
1 TLSalz
150 grote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
30 gRohrzucker
1 TLHonig
½ TLKreuzkümmel
½ TLEstragon
100 mlWeißweinessig
gemahlener schwarzer Pfeffer
Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Schritt 1

Tomaten waschen und den Strunk entfernen. Anschließend in ca. 2cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Tomaten würfeln

Schritt 2

Gegarte rote Bete aus der Verpackung nehmen, ebenfalls in ca. 2cm Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Saft in die Schüssel geben.

rote Bete würfeln

Tipp: Ziehe dir für die Verarbeitung der roten Bete am besten Handschuhe an, da sie stark abfärbt.

Schritt 3

Nun den Dill waschen, fein hacken und mit zu den Gemüsewürfeln geben. Anschließend Salz dazugeben und alles gut vermengen.

Dill fein hacken

Schritt 4

Anschließend Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Streifen schneiden.

Zwiebeln in feine Steifen schneiden

Schritt 5

Nun eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch anbraten. Anschließend die Hitze reduzieren, Zucker, Honig sowie die Gewürze dazu geben und kurz karamellisieren.

Zwiebeln un Knoblauch karamellisieren

Schritt 6

Mit Weißweinessig ablöschen und bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis sich der Zucker gelöst hat.

Zwiebeln und Knoblauch mit Weißweinessig ablöschen

Schritt 7

Mit etwas Pfeffer abschmecken und die karamelisierten Zwiebeln anschließend zu den Tomaten und der Roten Bete geben. Alles gut vermischen und im Kühlschrank für ca. 10 Minuten durchziehen lassen.

Dazu passt ein frisches selbst gebackenes Baguette mit Trockenhefe. Auch als Beilage zur nächsten Grillparty ist der Tomatensalat mit Dill und roter Bete einfach unschlagbar.