Zutaten

Schokoladenbrot:

1
Für die Form:
Für den Teig:
Für die Glasur:
Video-Empfehlung

Saftiges Schokobrot backen

Schritt 1

Zuerst die Kastenform gut einfetten und mit Backkakao bestäuben. Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Zartbitterschokolade klein hacken.

Zartbitterschokolade klein hacken

Schritt 2

Danach die gehackte Schokolade zusammen mit der Butter in einem Topf bei geringer Wärme schmelzen. Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Schokolade und Butter in einem Topf schmelzen

Schritt 3

Nun Eier sauber trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Dabei gegen Ende die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen und weiter schlagen, bis ein fester Eischnee entsteht.

Schritt 4

Das Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig aufschlagen.

Eigelbe mit Zucker cremig schlagen

Schritt 5

Anschließend die geschmolzene Schokolade unter ständigem Rühren langsam in die Eigelbmasse fließen lassen.

Schokolade unterrühren

Schritt 6

Mehl, Backpulver und Natron dazusieben und zusammen mit den Mandeln unterrühren.

Mehl, Backpulver und Natron zu dem Teig sieben

Schritt 7

Nun den Eischnee in zwei Portionen unterheben.

Eischnee unter den Teig für das saftige Schokobrot heben

Schritt 8

Danach den Teig in die vorbereitete Backform geben und auf mittlerer Schiene 35-40 Minuten backen.

Teig für das saftiges Schokoladenbrot nach Omas Rezept in die Kastenform geben

Tipp: Gegen Ende der Backzeit mit einem Stäbchen prüfen, ob das Schokoladenbrot schon durchgebacken ist, damit es nicht zu trocken wird.

Schritt 9

Währenddessen die Glasur zubereiten. Dafür die Schokolade fein hacken.

Schokolade für die Schokoglasur hacken

Schritt 10

In einem Topf Sahne und Zucker verrühren und kurz aufkochen lassen.

Zucker zur Sahne geben

Schritt 11

Anschließend Schokostücke und Butter unterrühren, bis eine geschmeidige Glasur entsteht.

Schokolade und Butter zur Sahne geben

Schritt 12

Zuletzt das abgekühlte Schokoladenbrot aus der Form lösen, mit Glasur übergießen und mit gehobelten Mandeln garnieren.

Schokoglasur mit Sahne
Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Saftiges Schokoladenbrot aufbewahren

Dieses saftige Schokoladenbrot nach Omas Rezept eignet sich hervorragend zum Vorbereiten am Vortag. Dafür solltest du das Schokoladenbrot ohne Glasur luftdicht verpacken und in den Kühlschrank stellen. Die Glasur kannst du dann frisch vor dem Servieren darüber gießen. Das kannst das Schokoladenbrot ohne Glasur auch gut einfrieren. Hierfür den abgekühlten Kuchen luftdicht verpacken. Wichtig ist auch, dass der Kuchen mit wenig Luft eingefroren wird. Dafür musst du die Dose richtig voll machen oder die Luft aus dem Gefrierbeutel drücken. So hält sich dein Schokoladenbrot mindestens 4 Monate. Danach verliert es an Geschmack.

Tipp: Schneidest du das saftige Schokoladenbrot vor dem Einfrieren in Stücke, kannst du es bei Bedarf portionsweise auftauen.

Saftiges Schokoladenbrot nach Omas Rezept

Du liebst Omas Kuchen aus der Kastenform genauso wie wir? Dann wirst du Omas saftigen Nusskuchen sicherlich auch lieben. Es lohnt sich aber auch Omas schnellen Apfelmuskuchen aus der Gugelhupfform nachzubacken.