Zutaten:

Blechkuchen:

1
480 gAprikosen aus der Dose
200 gMargarine, z. B. Sanella
300 gZucker
4 Eier
300 gMehl
2 TLBackpulver
Prise Salz
1 PäckchenPuddingpulver, Vanille
500 mlMilch
400 gSchmand

Zubereitung

Schritt 1

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Aprikosen durch ein Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Vom Aprikosensaft 100 ml abmessen.

Schritt 2

Zimmerwarme Sanella mit 200 g Zucker cremig aufschlagen. Eier einzeln nacheinander unterrühren und den Aprikosensaft einrühren.

Schritt 3

Mehl, Backpulver und Salz zum Teig sieben und alles miteinander verrühren. Teig dann gleichmäßig auf einem Backblech mit Backpapier verstreichen und für ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen und abkühlen lassen.

Schritt 4

Für die Creme Puddingpulver mit 100 g Zucker und 6 EL Milch verrühren. Restliche Milch in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen und das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen einrühren. Pudding nochmals unter Rühren für 2-3 Minuten einkochen lassen. Danach den Pudding auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Schritt 5

Den Schmand portionsweise mit dem Pudding verrühren und die Creme gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen. Zum Schluss die Aprikosenhälften in regelmäßigem Abstand darauflegen.

Den Sanella Spiegeleikuchen am besten vor dem Servieren 2-3 Stunden kühl stellen.

Sanella Spiegeleikuchen
Sanella Spiegeleikuchen