Zutaten

Portionen:

4
Zutaten für 4 Portionen
Für den Teig
500 gMehl
200 mlWasser
100 gJoghurt
20 mlOlivenöl
10 gfrische Hefe
16 gMeersalz
Für den Belag
1Knoblauchzehe
100 grote Zwiebel
200 gTomaten
500 gHackfleisch (Rind)
½ TLKreuzkümmel
4 ELTomatenmark
150 gFeta
1Ei
1 ELMilch
2Frühlingszwiebeln
Paprikapulver
Olivenöl zum Braten
Schwarzer Kümmel
Salz & Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1

Um den Pide Teig selber zu machen, als erstes Mehl in eine große Schüssel geben. Als nächstes Wasser, Joghurt und Öl in einem Messbecher abmessen. Anschließend die frische Hefe dazu bröseln und das Salz dazugeben. Mit einem Schneebesen alles gut verrühren.

Für den Pideteig Hefe in den Joghurt bröseln.

Schritt 2

Dann die Flüssigkeit zu dem Mehl gießen und mit der Küchenmaschine oder den Händen einen geschmeidigen Teig daraus kneten.

Tipp: Am besten du vermengst den Teig zunächst mit der Küchenmaschine. Danach kannst du mit den Händen weitermachen und den Teig schön durchkneten.

Schritt 3

Den Teig abdecken und für etwa 1 Stunde bei Zimmertemperatur an einem ruhigen Ort gehen lassen.

Den Pide Teig abgedeckt an einem ruhigen Ort gehen lassen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit den Belag für die Pide zubereiten. Dazu zuerst Knoblauch und Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

Für den Pide Belag Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden.

Schritt 5

Dann die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und würfeln.

Für das Pide mit Hackfleisch die Tomaten würfeln.

Schritt 6

Anschließend eine Pfanne mit Öl erhitzen und das Rinderhack darin krümelig anbraten.

Schritt 7

Nun die Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten dazugeben und diese mit anbraten. Alles mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kreuzkümmel würzen. Danach die Hackfleischmasse abkühlen lassen.

Das geschnittene Gemüse zum Hackfleisch dazugeben.

Schritt 8

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Backbelche mit Backpapier belegen.

Schritt 9

Als nächstes den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und in vier gleich große Teile teilen. Dann daraus Kugeln formen.

Den Teig vierteln.

Schritt 10

Die Kugeln jetzt mit einem Nudelholz in ovale Fladen ausrollen. Diese sollten ungefähr 3mm dick sein. Anschließend den ausgerollten Teig auf das Backblech legen.

Den Teig für das Pide ca. 3mm dick oval ausrollen.

Schritt 11

Den Pide Teig mit Tomatenmark einstreichen. Nun mit der Hackfleischmasse belegen und Schafskäse darüber bröseln. Danach die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Anschließend über die Pide mit Hackfleisch streuen.

Schritt 12

Dann die Ränder nach innen klappen, um die typische Schiffchenform zu formen.

Die Ränder der Pide mit Hackfleisch einklappen.

Schritt 13

Danach ein Ei mit Milch verrühren und damit die Ränder der Pide einstreichen. Darüber den Sesam streuen.

Schritt 14

Als letzten Schritt die Pide mit Hackfleisch im Ofen für 20-25 Minuten backen. Danach anrichten und servieren.

Pide mit Hackfleisch selber machen

Unser Pide mit Käse und Sucuk ist eine große Empfehlung, wenn dir das Pide mit Hackfleisch gut geschmeckt hat. Was ist Sucuk? In unserem Beitrag erfährst du alles über die aromatische Wurst.