Zutaten

Osterbrot:

1
Video-Empfehlung

Osterbrot mit Trockenhefe backen

Schritt 1

Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde formen und die Trockenhefe hineingeben. Danach Zucker, Milch und Butter in einem Topf bei kleiner Stufe leicht erwärmen und in die Mulde gießen. Teig gut verkneten.

Schritt 2

Eier trennen und 1 Eigelb zum Einstreichen kühlstellen. Eigelbe, Salz und Rosinen zum Teig geben und wieder verkneten. Danach den Teig abdecken und für 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Schritt 3

Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Teig auf ein Backblech mit Backpapier geben und zu einem runden Brotlaib formen. Das Osterbrot dann kreuzweise einschneiden und mit dem Eigelb bestreichen.

Schritt 4

Osterbrot 25-30 Minuten backen lassen, bis es eine goldbraune Kruste bekommt. Danach auskühlen lassen und aufschneiden. Du kannst dein Osterbrot mit Puderzucker bestreuen oder mit leckeren Aufstrichen genießen.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

Probier auch unser saftiges Osterbrot mit Trockenhefe und Quark aus!