Zutaten

Portionen:

2
Zutaten für 2 Portionen
500 gLammhüfte
100 gZwiebeln
3Knoblauchzehen
10 gIngwer
250 gTomaten
100 gKichererbsen
400 gSüßkartoffeln
½ TLKorianderpulver
1 TLRas el-Hanout
400 mlGemüsebrühe
100 gTrockenpflaumen
Salz & Pfeffer
Frischer Koriander

Zubereitung

Schritt 1

Das Lammfleisch abtupfen und von Fett sowieso von Sehnen befreien. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden und salzen.

Schritt 2

Jetzt Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen. Im Anschluss in kleine Würfel schneiden.

Zwiebel schneiden

Schritt 3

Tomaten waschen, in grobe Stücke schneiden und die Kichererbsen abtropfen lassen. Außerdem die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden.

Schritt 4

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Eine Tajine oder eine Pfanne mit Erdnussöl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Sobald es Farbe bekommen hat, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Gewürze dazugeben.

Fleisch würzen

Schritt 5

Kichererbsen, Tomaten und Süßkartoffel hineingeben. Anschließend mit Brühe auffüllen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Nun die Pflaumen grob zerhacken und ebenfalls mit in die Tajine geben. Abgedeckt für etwa 45-60 Minuten in den Ofen geben.

Schritt 7

Zum Schluss mit frischem Koriander garnieren uns servieren.

Lamm-Tajine mit Pflaumen
Lamm-Tajine mit Pflaumen

Schmeckt auch mit Hähnchen! Schau doch mal bei unserer Hähnchen-Tajine mit Gemüse vorbei!