Zutaten

Portionen:

8
Zutaten für 8 Portionen
Für den Eierstich
2Eier
200 gSahne
Salz, Muskat
Butter zum Einfetten
Für die Fleischklößchen
200 gHackfleisch (Rind)
50 gZwiebeln
1Ei
15 gPaniermehl
½ TLMajoran, getrocknet
Salz, Pfeffer
Für die Gemüseeinlage
200 gKarotten
120 gSuppennudeln
1500 mlFleischbrühe (Rind)
½ Bundgehackte Blattpetersilie

Zubereitung

Schritt 1

Für den Eierstich zunächst Ei und Sahne in eine Schüssel geben. Mit Salz und Muskat würzen. Anschließend alles gut verrühren.

Sahne zum Ei gießen

Schritt 2

Backofenfeste Förmchen mit Butter einfetten, die Ei-Sahne-Mischung hinein gießen und mit Alufolie bedecken. Einen Topf mit wenig Wasser erhitzen und den Eierstich für 30-40 Minuten abgedeckt auf mittlerer Stufe stocken lassen.

Schritt 3

In der Zwischenzeit die Hackklößchen zubereiten. Dafür das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen, fein würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben. Außerdem Ei, Gewürze, Paniermehl hinzufügen.

Ei zum Fleisch geben

Schritt 4

Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Aus der Hackmasse kleine Klößchen formen und diese bei mittlerer Stufe für etwa 10-12 Minuten darin ziehen lassen. Anschließend mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen.

Schritt 5

Die Karotten schälen und würfeln. Die Rinderbrühe in einem Topf aufkochen, die Karotten sowie die Suppennudeln dazugeben und für 5-6 Minuten köcheln lassen.

Karottenwürfel in den Topf geben

Schritt 6

Den Eierstich in Würfel schneiden und zusammen mit den Hackbällchen zur Brühe geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und die Hochzeitssuppe mit frischer Petersilie servieren.

Hochzeitssuppe

Und was gibt’s dazu? Wie wäre es mit einem original französisches Baguette?