Zutaten

Portionen:

4
Video-Empfehlung

Klassisches Boeuf Stroganoff zubereiten

Fleisch in Streifen schneiden

Zuerst das Rindfleisch in Streifen schneiden.

Rindfleisch in Streifen schneiden

Gemüse klein schneiden

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Dann die Champignons putzen und vierteln.

Gewürzgurken in Streifen schneiden

Die Enden von den Gewürzgurken abschneiden, anschließend in feine Streifen schneiden.

Gewürzgurken in feine Streifen schneiden

Rinderfilet anbraten

Eine Pfanne mit wenig Öl erhitzen. Das Fleisch scharf anbraten, salzen und pfeffern. Anschließend aus der Pfanne nehmen.

Rinderstreifen für das Boeuf Stroganoff scharf anbraten

Gemüse anbraten

Danach wieder wenig Öl in der Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Pilze für ca. 5 Minuten anbraten.

Zwiebeln anbraten

Flüssigkeit dazu gießen

Gewürzgurken, Weißwein und Sahne dazugeben. Für 5 Minuten bei kleiner Stufe kochen lassen.

Sahne dazugießen

Boeuf Stroganoff köcheln lassen

Das Rindfleisch und eine Messerspitze Paprikapulver hinzufügen, für weitere 5 Minuten köcheln lassen und abschmecken.

Pasta zubereiten

In der Zwischenzeit Salzwasser zum Kochen bringen und die Tagliatelle bissfest garen. Danach das Wasser abgießen.

Tagliatelle in Salzwasser bissfest garen

Tipp: Die Nudeln nicht abschrecken, sonst werden diese wieder kalt und die Stärke geht verloren.

Boeuf Stroganoff servieren

Zuletzt das Boeuf Stroganoff mit der Pasta anrichten.

Wie hat es dir geschmeckt?
(5 Sterne bedeutet “sehr gut”)Wir freuen uns über deinen Kommentar und eine Bewertung.

eat empfiehlt

Wenn du das klassische Boeuf Stroganoff noch verfeinern möchtest, kannst du etwas Blattpetersilie hacken und darüber geben. Zusätzlich schmecken auch knackige Frühlingszwiebelringe richtig lecker zu dem Fleisch.

Boeuf Stroganoff

Die richtigen Zutaten für klassisches Boeuf Stroganoff

  • Champignons: passen meistens hervorragend zu Fleisch-Gerichten. Eine cremige Pilzrahmsoße ist ein guter Begleiter für Fleisch oder auch Pasta.
  • Gewürzgurken: Mit Gewürzgurken wird in der russischen Küche häufig gekocht. Sie tragen zu dem säuerlichen Aroma des Boeuf Stroganoff bei.
  • Weißwein: verleiht dem klassischen Boeuf Stroganoff Geschmack, Feuchtigkeit und ein leicht säuerliches Aroma. Wein zum Kochen auszuwählen ist gar nicht schwer – nimm am besten eine Sorte, die du auch trinken würdest. Wir empfehlen einen trockenen Weißwein, denn liebliche Weine verleihen dem Gericht oft eine unerwünschte Süße. Du kannst den Weißwein aber auch ersetzen, zum Beispiel mit Essig oder Brühe.
  • Sahne: macht das Boeuf Stroganoff erst so richtig cremig lecker!
  • Tagliatelle: sind eine super Beilage für das deftige Boeuf Stroganoff. Du kannst alternativ aber auch auf Eierspätzle zurückgreifen.

Boeuf Stroganoff am Vortag zubereiten

… ist leider keine so gute Idee. Das Boeuf Stroganoff sollte am allerbesten sofort serviert werden, da sowohl aufwärmen, als auch längeres Warmhalten das Fleisch zäh werden lässt. Allerdings ist es auch kein Gericht, wofür du lang in der Küche stehen musst. Um die Kochzeit mehr zu verkürzen, kannst du ja schon mal die ganze Schnippel-Arbeit vorbereiten – also Fleisch und Gemüse klein schneiden. Dann musst du nur noch alles zusammenfügen 🙂 Schau doch mal bei unseren Partyrezepten zum Vorbereiten am Vortag vorbei, da ist bestimmt etwas dabei, dass du ausprobieren möchtest!

Feinschmecker-Geschnetzeltes

Im Prinzip ist Boeuf Stroganoff nichts anderes als Geschnetzeltes – Fleisch und eine cremige Soße. Allerdings ist Boeuf Stroganoff im Vergleich zu Putengeschnetzeltem ein klein wenig aufwendiger oder „feiner“. Denn hier wird feines Rindfleisch verwendet, das im Optimalfall innen noch zart rosa ist. Zusammen mit der säuerlichen Note von Weißwein und den Gewürzgurken schmeckt das Boeuf Stroganoff richtig besonders.

Die russische Küche hat auf jeden Fall einiges zu bieten – und zwar nicht nur deftige Fleisch-Gerichte. Okroschka mit Buttermilch ist eine kalte Suppe, die gerade im Sommer ein Lieblingsessen ist 🙂